Caines Corner
Caines Corner: Die Top 100

Caines Corner: Die Top 100

Welche Filme muss man gesehen haben?
Ein Filmerlebnis ist eine sehr persönliche und subjektive Erfahrung. Für mich war und ist Kino der Ort, wo Bilder und Ton in ein Abenteuer einladen und einen Ausflug vom Alltag ermöglichen. Mein erster Film war ein Bruce Lee-Klassiker: „Mein letzter Kampf - Game of Death“. Ich werde nie vergessen wie ich nach dem Film mit anderen Zuschauern voller Begeisterung „den Drachen“ nachmachten. Dieser Kontakt mit Eastern erklärt auch, warum Trashperlen, aber für mich bedeutende Filme wie „Ninja, die Killermaschine“ oder „Bloodsport“ in die Top 100 kommen. Auch ein Jackie Chan darf hier nicht fehlen. „Der rechte Arm der Götter - Armour of God“ hat mir seinerzeit auf Video und im Kino deshalb so gut gefallen, weil meine Heimatstadt Graz vorkommt. Was wahrscheinlich schwer auf Verständnis stoßt ist „Mad Mission 2“. Dieser Klamauk ist deshalb dabei, weil das der Film ist, welchen ich als Teenager am öftesten im Kino gesehen habe. Ich kann mich nicht genau erinnern, aber irgendwo zwischen 7 und 10 Mal besuchte ich das Lichtspieltheater. „Terminator 2 - Tag der Abrechnung“ hat dieses Jahr mit meiner 4. Begutachtung aufgeschlossen.

Bei der Erstellung dieser Liste habe ich bewusst nur einen Vertreter aus einer Filmreihe ausgewählt. Gerade bei Arnie’s Paradeauftritt als zuerst böser Terminator und dann als Beschützer von John Connor ist es fast unmöglich zwischen diesen Filmen den besseren zu wählen. Die größere Bedeutung hat dann doch das Original für mich, weil ich zu den Glücklichen gehöre, der den Film erstmals auf der großen Leinwand in den 80er-Jahren bewundern konnte. Die Fortsetzung ist ebenfalls von großer Bedeutung, da er einer der zwei meist erwarteten Kinofilme mit der größten Vorfreude war.

Beim Duo Bud Spencer/Terence Hill habe ich mich gegen „Vier Fäuste gegen Rio“ entschieden, da „Vier Fäuste für ein Halleluja“ der zeitlosere Streifen ist. Kann ich immer wieder anschauen und mich dabei kaputtlachen.

Der wahrscheinlich wichtigste Film in meinem Leben ist „Indiana Jones und der Tempel des Todes“, da ich nach diesem Abenteuer das unvergessliche und unbeschreibliche Gefühl hatte Teil von etwas ganz Besonderem gewesen zu sein. Harrison Ford ist auch bei „Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück“ ganz vorne dabei. By the way – das sind eher die düsteren Werke der genannten Serie, die mich besonders bewegt haben.

Als Cineast steht „Cinema Paradiso“ auf dem Olymp. Welcher Filmliebhaber erkennt sich nicht selbst in diesem wunderschönen Film von Guiseppe Tornatore?

Die Zeitreisen von Marty McFly und Doc Brown mit dem DeLorean in „Zurück in die Zukunft“ sind einfach nur der Hammer – geniale Unterhaltung mit toller Musik, phantastischen Schauspielern und grandiosen Ideen – zum immer wieder Anschauen!

Noch einige Bemerkungen zur Auswahl von Sylvester-Stallone-Filmen: „Rambo II“ hat mich fasziniert, weil der Film unglaublich gut gemacht ist. Auch bei „Rocky IV“ ist die Zeit im Kino nur so verflogen und ich konnte nicht glauben, dass ich 90 Minuten unterhalten wurde. Diese Filme waren schnitttechnisch ihrer Zeit voraus. Ein „Over the Top“ oder „Die City Cobra“ sind deshalb dabei, weil ich die Filme trotz inhaltlicher Schwächen liebe.

Eine sehr interessante Entwicklung ist die unglaubliche Qualität der Disney/Pixar-Filme: „Arielle, die Meerjungfrau“ war mein erster Disney im Kino – ein prägendes Erlebnis. „Der König der Löwen“ ist spitze. Und bei den Pixar-Filmen wie „Toy Story 3“, „Oben“ oder auch „Wall-E - Der letzte räumt die Erde auf“ (in dieser Liste ganz knapp nicht dabei) applaudiere ich vor Bewunderung!

Jetzt ist es so weit – hier ist meine Top-100-Liste in alphabetischer Reihenfolge (keine Garantie für Vollständigkeit zum Stand 18.10.2017):

Abyss
USA 1989, Regie: James Cameron
Aliens
USA/UK 1986, Regie: James Cameron
Amadeus
USA 1984, Regie: Milos Forman
Amores perros
Mexiko 2000, Regie: Alejandro González Iñárritu
Angel Heart
USA 1987, Regie: Alan Parker
Arielle, die Meerjungfrau
USA 1989, Regie: Ron Clements, John Musker
Barry Lyndon
Großbritannien 1975, Regie: Stanley Kubrick
Belle de Jour - Schöne des Tages
I/F 1967, Regie: Luis Buñuel
Bitter Moon
F/UK 1992, Regie: Roman Polanski
Blade Runner
USA 1982, Regie: Ridley Scott
Bloodsport
USA 1988, Regie: Newt Arnold
Braveheart
USA 1995, Regie: Mel Gibson
Casablanca
USA 1942, Regie: Michael Curtiz
Casino
USA/F 1995, Regie: Martin Scorsese
Cinema Paradiso
I/F 1988, Regie: Giuseppe Tornatore
Die City Cobra
USA 1986, Regie: George P. Cosmatos
Das Apartment
USA 1960, Regie: Billy Wilder
Das Leben der Anderen
Deutschland 2006, Regie: Florian Henckel von Donnersmarck
Das Leben ist schön
Italien 1997, Regie: Roberto Benigni
Das Schweigen der Lämmer
USA 1991, Regie: Jonathan Demme
Der Elefantenmensch
USA/UK 1980, Regie: David Lynch
Der Frühstücksclub
USA 1985, Regie: John Hughes
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
USA/NZ 2003, Regie: Peter Jackson
Der König der Löwen
USA 1994, Regie: Roger Allers, Rob Minkoff
Der Pate
USA 1972, Regie: Francis Ford Coppola
Der Pianist
D/F/UK/ NL/Pol 2002, Regie: Roman Polanski
Der Prinz aus Zamunda
USA 1988, Regie: John Landis
Der rechte Arm der Götter - Armour of God
HK/Yug 1986, Regie: Jackie Chan
Der weiße Hai
USA 1975, Regie: Steven Spielberg
Die Bestechlichen
Frankreich 1984, Regie: Claude Zidi
Die durch die Hölle gehen
USA/UK 1978, Regie: Michael Cimino
Die fabelhafte Welt der Amélie
Frankreich 2001, Regie: Jean-Pierre Jeunet
Die Faust im Nacken
USA 1954, Regie: Elia Kazan
Die Fliege
USA/UK/CAN 1986, Regie: David Cronenberg
Die Verurteilten
USA 1994, Regie: Frank Darabont
Do the Right Thing
USA 1989, Regie: Spike Lee
Erbarmungslos
USA 1992, Regie: Clint Eastwood
Es war einmal in Amerika
USA/I 1984, Regie: Sergio Leone
Fahrraddiebe
Italien 1948, Regie: Vittorio De Sica
Fight Club
USA 1999, Regie: David Fincher
Full Metal Jacket
USA 1987, Regie: Stanley Kubrick
Für ein paar Dollar mehr
D/I/E 1965, Regie: Sergio Leone
Gefährliche Liebschaften
USA/UK 1988, Regie: Stephen Frears
Gegen die Wand
D/Tür 2004, Regie: Fatih Akin
Gib dem Affen Zucker
Italien 1981, Regie: Franco Castellano, Giuseppe Moccia
Gladiator
USA 2000, Regie: Ridley Scott
Glory
USA 1989, Regie: Edward Zwick
Good Bye, Lenin!
Deutschland 2003, Regie: Wolfgang Becker
Goodfellas
USA 1990, Regie: Martin Scorsese
Gran Torino
USA 2008, Regie: Clint Eastwood
Highlander
USA/UK 1986, Regie: Russell Mulcahy
Im Rausch der Tiefe
USA/F 1988, Regie: Luc Besson
In tödlicher Mission
Großbritannien 1981, Regie: John Glen
Indiana Jones und der Tempel des Todes
USA 1984, Regie: Steven Spielberg
Karate Kid
USA 1984, Regie: John G. Avildsen
Kill Bill: Volume 1
USA 2003, Regie: Quentin Tarantino
Krull
USA/UK 1983, Regie: Peter Yates
Lawrence von Arabien
USA/UK 1962, Regie: David Lean
Léon - Der Profi
Frankreich 1994, Regie: Luc Besson
Lethal Weapon - Zwei stahlharte Profis
USA 1987, Regie: Richard Donner
Liebe
A/D/F 2012, Regie: Michael Haneke
Logan - The Wolverine
USA 2017, Regie: James Mangold
Mad Max 2 - Der Vollstrecker
Australien 1981, Regie: George Miller
Mad Mission 2
Hong Kong 1983, Regie: Eric Tsang
Malcolm X
USA/J 1992, Regie: Spike Lee
Matrix
USA 1999, Regie: Lilly Wachowski, Lana Wachowski
Mein letzter Kampf - Game of Death
USA/HK 1978, Regie: Robert Clouse
Miller's Crossing
USA 1990, Regie: Joel Coen, Ethan Coen
Ninja, die Killermaschine
USA 1981, Regie: Menahem Golan
Oben
USA 2009, Regie: Pete Docter, Bob Peterson
Over the Top
USA 1987, Regie: Menahem Golan
Platoon
USA 1986, Regie: Oliver Stone
Pulp Fiction
USA 1994, Regie: Quentin Tarantino
Rambo II
USA 1985, Regie: George P. Cosmatos
Reservoir Dogs
USA 1992, Regie: Quentin Tarantino
RoboCop 2
USA 1990, Regie: Irvin Kershner
Rocky IV
USA 1985, Regie: Sylvester Stallone
Scarface
USA 1982, Regie: Brian De Palma
Schindlers Liste
USA 1993, Regie: Steven Spielberg
Sieben
USA 1995, Regie: David Fincher
Spider-Man 2
USA 2004, Regie: Sam Raimi
Spiel mir das Lied vom Tod
USA/I 1968, Regie: Sergio Leone
Star Trek VI: Das unentdeckte Land
USA 1991, Regie: Nicholas Meyer
Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück
USA 1980, Regie: Irvin Kershner
Stirb langsam
USA 1988, Regie: John McTiernan
Superman II
USA/UK 1980, Regie: Richard Lester
Terminator
USA 1984, Regie: James Cameron
The Dark Knight
USA 2008, Regie: Christopher Nolan
The Sixth Sense
USA 1999, Regie: M. Night Shyamalan
The Untouchables - Die Unbestechlichen
USA 1987, Regie: Brian De Palma
Top Gun
USA 1986, Regie: Tony Scott
Toy Story 3
USA 2010, Regie: Lee Unkrich
Twelve Monkeys
USA 1995, Regie: Terry Gilliam
Vergiss mein nicht!
USA 2004, Regie: Michel Gondry
Vier Fäuste für ein Halleluja
Italien 1972, Regie: Enzo Barboni
Wall Street
USA 1987, Regie: Oliver Stone
Whiplash
USA 2014, Regie: Damien Chazelle
Zurück in die Zukunft
USA 1985, Regie: Robert Zemeckis
Zwei glorreiche Halunken
D/I/E 1966, Regie: Sergio Leone
Zwei hinreißend verdorbene Schurken
USA 1988, Regie: Frank Oz

Ist da ein Film dabei, welchen Du aufgrund meiner Liste entdecken möchtest oder ich Deiner Meinung nach vergessen habe?
Der Autor
leandercaine_0fc45209c9.jpg


Forum

  • 65/100

    Ich komme in deiner Liste auf 65 gesehene Filme von den angegebenen 100. Hab ich also noch einiges zu schauen ;)
    blutrausch_3ae267239b.jpg
    03.11.2017, 22:54 Uhr
  • Noch einige Bemerkungen:

    * COME AND SEE - schon auf der nächsten DVD-Bestellung dabei.
    * KRULL - eine der besten Fantasymovies ever made. Zu Unrecht im Kino untergegangen.
    * GIB DEM AFFEN ZUCKER - alleine wegen dem ersten Aufeinandertreffen von Adriano Celentano und Ornella Muti magic (die Szene, wo er den Bus lenkt und dabei Ihr in die Augen schaut)
    * Vergessene Movies in den Top 100:
    EIN FISCH NAMENS WANDA
    FACE OFF
    STARSHIP TROOPERS
    BIG TROUBLE IN LITTLE CHINA
    leandercaine_0fc45209c9.jpg
    21.10.2017, 04:29 Uhr
  • Gute Liste!

    Was meiner Meinung noch auf der Liste fehlt ist der leider nicht ganz so bekannte, unterschätzte Film "Come and See" von Elem Klimow. Meiner Meinung nach der beste und authentischte Kriegsfilm überhaupt!
    juliap_6446b04045.jpg
    20.10.2017, 22:18 Uhr
  • Was erspähen meine alten Augen ...

    Eine würdige Liste und dann inkludiert diese auch noch Krull
    20190122_101644_221977ff1a.jpg
    20.10.2017, 13:38 Uhr
  • Meiner Meinung nach ...

    ... fehlt GHANDI (mit Ben Kingsley)
    ... fehlt TOOTSIE (mit Dustin Hoffmann)
    ... fehlt GOLDFINGER (mit Sean Connery und Gerd Fröbe)
    ... fehlt THE COUNTERFEITERS (Regie & Oscar: Stefan Ruzowitzky)
    ... fehlt E.T.

    Die Liste würde echt lange werden, aber diese 5 sind es durchaus würdig.

    btw ... *Gib dem Affen Zucker* war mein erster Film im Kino ... :-))
    farishta_4df8bf350f.jpg
    19.10.2017, 08:09 Uhr
  • Noch 2 Titel

    Oje, schon jetzt fehlen mindestens 2 Titel, nämlich EIN FISCH NAMENS WANDA und IM LAND DER RAKETENWÜRMER. Wie konnte ich die vergessen? Doch welche 2 Titel müssen dafür raus aus den Top 100?
    Das erfahren wir 2027, wenn ich das Update dazu mache :-)
    leandercaine_0fc45209c9.jpg
    18.10.2017, 14:41 Uhr