Awards
Die Nominierungen der 78. Golden Globe Awards

Die Nominierungen der 78. Golden Globe Awards

Heute wurden die Nominierungen für die 78. Golden Globes bekannt gegeben. „Mank“ führt das Feld mit sechs Nominierungen an.
Die Golden Globes werden jährlich von der Hollywood Foreign Press Association für die besten Leistungen in den Bereichen Film und Fernsehen vergeben und gelten als Wegweiser für die Oscars. Die Verleihung der Golden Globes findet am 28. Februar 2021 statt. Heute wurden in Los Angeles die Nominierungen veröffentlicht.

Die Nominierungen der Sparte Film:

Bestes Drama:

The Father
USA 2020, Regie: Florian Zeller
Mank
USA 2020, Regie: David Fincher
Nomadland
USA 2020, Regie: Chloé Zhao
Promising Young Woman
USA/UK/UA 2020, Regie: Emerald Fennell
The Trial Of The Chicago 7
USA 2020, Regie: Aaron Sorkin

Beste Komödie oder Musical:

Borat Subsequent Moviefilm
USA 2020, Regie: Jason Woliner
Hamilton
USA 2020, Regie: Thomas Kail
Music
USA 2020, Regie: Sia
Palm Springs
USA 2020, Regie: Max Barbakow
The Prom
USA 2020, Regie: Ryan Murphy

Beste Regie:

Emerald Fennell für „Promising Young Woman
David Fincher für „Mank
Regina King für „One Night in Miami
Aaron Sorkin für „The Trial Of The Chicago 7
Chloé Zhao für „Nomadland

Bester Schauspieler - Drama:

Riz Ahmed in „Sound of Metal
Chadwick Boseman in „Ma Rainey's Black Bottom
Anthony Hopkins in „The Father
Gary Oldman in „Mank
Tahar Rahim in „The Mauritanian

Beste Schauspielerin - Drama:

Viola Davis in „Ma Rainey's Black Bottom
Andra Day in „The United States vs. Billie Holiday
Vanessa Kirby in „Pieces of a Woman
Frances McDormand in „Nomadland
Carey Mulligan in „Promising Young Woman

Bester Schauspieler - Komödie oder Musical:

Sacha Baron Cohen in „Borat Subsequent Moviefilm
James Corden in „The Prom
Lin-Manuel Miranda in „Hamilton
Dev Patel in „David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück
Andy Samberg in „Palm Springs

Beste Schauspielerin - Komödie oder Musical:

Maria Bakalova in „Borat Subsequent Moviefilm
Kate Hudson in „Music
Michelle Pfeiffer in „French Exit
Rosamund Pike in „I Care A Lot
Anya Taylor-Joy in „Emma.

Bester Nebendarsteller:

Sacha Baron Cohen in „The Trial Of The Chicago 7
Daniel Kaluuya in „Judas and the Black Messiah
Jared Leto in „Little Things
Bill Murray in „On the Rocks
Leslie Odom Jr. in „One Night in Miami

Beste Nebendarstellerin:

Glenn Close in „Hillbilly-Elegy
Olivia Colman in „The Father
Jodie Foster in „The Mauritanian
Amanda Seyfried in „Mank
Helena Zengel in „Neues aus der Welt

Bestes Drehbuch:

Emerald Fennell für „Promising Young Woman
Jack Fincher für „Mank
Aaron Sorkin für „The Trial Of The Chicago 7
Christopher Hampton und Florian Zeller für „The Father
Chloé Zhao für „Nomadland

Beste Musik:

Alexandre Desplat – „The Midnight Sky
Ludwig Göransson – „Tenet
James Newton Howard – „Neues aus der Welt
Atticus Ross, Trent Reznor – „Mank
Jon Batiste, Atticus Ross, Trent Reznor – „Soul

Bester Song:

„Fight For You“ aus „Judas and the Black Messiah
„Hear My Voice“ aus „The Trial Of The Chicago 7
„Io Sì (Seen)“ aus „Du hast das Leben vor dir
„Speak Now“ aus „One Night in Miami
„Tigress & Tweed“ aus „The United States vs. Billie Holiday

Bester animierter Film:

Die Croods - Alles auf Anfang
Onward: Keine halben Sachen
Over the Moon
Soul
WolfWalkers

Bester fremdsprachiger Film:

Der Rausch, Dänemark
La Llorona, Frankreich, Guatemala
Du hast das Leben vor dir, Italien
Minari, USA
Wir beide, USA, Frankreich

Im TV-Bereich hatten folgende Serien die meisten Nominierungen:
The Crown (6 Nominierungen)
Schitt’s Creek (5 Nominierungen)
Ozark (4 Nominierungen)
The Undoing (4 Nominierungen)
The Great (3 Nominierungen)
Ratched (3 Nominierungen)

je 2 Nominierungen hatten:
The Comey Rule
Emily in Paris
The Flight Attendant
Normal People
The Queen's Gambit
Small Axe
Ted Lasso
Unorthodox

Forum

  • studios

    vielleicht auch noch interessant, die nominierungen (film und TV) aufgedröselt auf die einzelnen studios:

    netflix (22 nominierungen, ua für mank und the trial of the chicago 7)
    weit abgeschlagen: amazon (7)
    gefolgt von focus features, searchlight pictures, sony pictures classics und disney mit je 5 nominierungen

    ...und das erste mal, dass drei frauen in demselben jahr als best director nominiert wurden. die chancen stehen heuer also recht gut, dass nach barbara streisand (für yentl, 1983) eine zweite frau den regie-globe abstaubt.
    r2pi_f4e09adb6c.jpg
    03.02.2021, 17:59 Uhr
    • 50/50

      Ich hatte vorhin auch mal grob durchgezählt und da bin ich bei den 70 Nominierungen auf genau 35 gekommen, die direkt auf Streamingdiensten gestartet sind.

      37 Filme sind nominiert.
      Nur 5 davon waren bei uns schon im Kino.
      Bei 5 weiteren besteht zumindest die Chance, dass sie noch bei uns ins Kino kommen.
      uncut_4fd94f1238.jpg
      03.02.2021, 19:48 Uhr
    • „Neues aus der Welt“

      „Neues aus der Welt“ (News of the World) hatte ich in meiner ursprünglichen Zählung noch als Kinofilm, dabei hab ich gesehen, dass der Film ja jetzt am 12. Februar direkt auf Netflix rauskommt.
      uncut_4fd94f1238.jpg
      04.02.2021, 12:02 Uhr
    • netflix & co

      und sundance nicht zu vergessen - das hat sich von einem winzigen festerl zu dem großen marktplatz gemausert, bei dem filme, die im TV ohnehin bessere chancen auf ein großes publikum haben als im kino, günstig für den streamingdienst aufgekauft werden können. zusätzlich zu den vielen eigenproduktionen natürlich...
      r2pi_f4e09adb6c.jpg
      04.02.2021, 13:06 Uhr