French Exit (2020)

Fotos: Sony Pictures Classics
Originaltitel:
French Exit
USA 2020 | Komödie, Drama | 110 min.

Eine Witwe zieht mit ihrem Sohn nach Paris

Was macht man, wenn man plötzlich insolvent ist? Das fragt sich auch die (ehemals) vermögende Frances Price (Michelle Pfeiffer), ihres Zeichens Witwe und Mitglied der New Yorker High Society. Gemeinsam mit Sohn Malcolm (Lucas Hedges) bricht sie deshalb nach Paris auf, wo die beiden – gemeinsam mit Katze Small Frank - in der Wohnung von Frances bester Freundin unterkommen. Während Malcolms heimliche Verlobte (Imogen Poots) in New York zurückbleibt, macht das Mutter-Sohn-Gespann auf ihrer Reise schon bald Bekanntschaft mit allerhand obskuren Charakteren. Und findet sich letztendlich gemeinsam mit der Wahrsagerin Madeleine (Danielle Macdonald), der einsamen Madame Reynard (Valerie Mahaffey) und dem Privatdetektiv Julius (Isaach De Bankolé) unter einem Dach wieder.
Darsteller
Genre Komödie, Drama
Land USA
Länge 110 min.
US-Start 12.02.2021

Forum

63.8% Filmbewertung
3 Einträge    4 Bewertungen
  • Mehr als merkwürdig

    Exklusiv für Uncut von der ViENNALE
    Bereits im Jahr 2011 arbeitete der Regisseur Azazel Jacobs erstmals mit Schriftsteller Patrick deWitt zusammen, als dieser das Drehbuch zu seiner ... [ weiter ]
    blob-0-1000-0-1000-crop_b119e26de3.jpg
    16.11.2021, 08:07 Uhr
21. Oktober 2021, 19:29
Viennale 2021
Vom 21. - 31. Oktober findet die 59. Ausgabe des Vienna International Film Festivals statt.