Judas and the Black Messiah (2021)

Fotos: Warner Bros
Originaltitel:
Judas and the Black Messiah
Regie:
USA 2021 | Drama | 126 min.

Ein Spitzel bei der Black Panther Party

Wir schreiben das Jahr 1969. Fred Hampton (Daniel Kaluuya), seines Zeichen Vorsitzender der revolutionären Black Panther Party, inspiriert viele Leute dazu sich seiner Bürgerrechtsbewegung anzuschließen. Zahlreiche Sympathisanten der BPP zieht es auf die Straßen, um gegen rassistisch-motivierte Polizeigewalt zu protestieren und sich mit Hampton solidarisch zu erklären. Dem FBI, die Hampton und seine Partei als Bedrohung für den Staat betrachten, passen diese Entwicklungen aber ganz und gar nicht. Sie beschließen daher den ehemaligen Kleinkriminellen William O' Neal (LaKeith Stanfield) als Informanten in die Partei einzuschleusen, um Hampton Einhalt zu gebieten. Nach Erpressungsversuchen seitens des FBI stimmt William, dem durch seine Mithilfe ein Erlass seiner Gefängnisstrafe versprochen wird, dem Angebot widerwillig zu.
Darsteller
Genre Drama
Land USA
Länge 126 min.
US-Start 12.02.2021

Forum

95% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • „I am… a revolutionary“

    Exklusiv für Uncut vom Sundance Film Festival
    Während die meisten Filme, die ihre Premiere im Zuge des Sundance Film Festivals 2021 feierten, frühestens Ende des Jahres in Kinos anlaufen ... [ weiter ]
    juliap_6446b04045.jpg
    07.02.2021, 17:27 Uhr
Die Oscarnominierungen 2021
15. März 2021, 15:08
Die Oscarnominierungen 2021
Heute wurden in Los Angeles die Oscarnominierungen bekannt gegeben. Der Film „Mank“ führt dabei mit 10 Nominierungen.