Eldritch Advice
>Eldritch Advice: Gefahr Diabolik

Eldritch Advice: Gefahr Diabolik

Achtung: Kultfilm! Eine Comicverfilmung aus dem Jahre 1968
50 Jahre ist es mittlerweile her, dass „Gefahr: Diabolik!“ am 24. Jänner 1968 seine Premiere in den italienischen Kinos hatte. Heute ist dieses Werk nur noch Zeitzeugen und ausgesprochenen Kennern von Comicverfilmungen und Agentenfilmen ein Begriff. Wäre der Film im letzten Jahr nicht im Rahmen der Mario Bava-Filmreihe auf ARTE ausgestrahlt worden, könnte man meinen, dass er im deutschsprachigen Raum vollkommen in Vergessenheit geriet; schließlich erfuhr er in unserem Sprachraum bis dato keine offizielle Veröffentlichung. Es existiert lediglich ein Bootleg von zweifelhafter Natur. Aber wieso? Den Vertrieb hat mit „Paramount Pictures“ immerhin eines der weltweit größten Filmstudios inne. Darüber hinaus verfügt der Film über einen gewissen regionalen Reiz, insbesondere für das österreichische Publikum; schließlich wurde die weibliche Hauptrolle von der gebürtigen Grazerin Marlies Theresa Moitzi, die unter ihrem Künstlernamen Marisa Mell international für Aufsehen sorgte, gespielt. Ist „Gefahr: Diabolik“ eines freitäglichen Filmabends würdig oder kann man sich den Erwerb einer der internationalen DVD Fassungen sparen?

Lest jetzt die vollständige Kritik zum Film oder schaut euch hier das (englische) Video an:

Der Autor
Czpkg7FXAAEGrSW
Thorsten


Forum

  • Lerne immer was Neues dazu

    Habe immer gedacht, dass ich mich in der Welt des Films auskenne, aber bei Eldritch Advice lerne ich immer was Neues dazu. Die Meinung zu GEFAHR DIABOLIK ist überzeugend und ich frage mich: Kann man die DVD ausborgen?
    leander-caine
    03.02.2018, 09:31 Uhr
    • ;)

      Freilich, schreib mir einfach per WhatsApp wenn du in Graz bist.
      Czpkg7FXAAEGrSW
      03.02.2018, 10:15 Uhr
    • DVD

      Da würd ich mich gerne anschließen. Klingt ja sehr interessant.
      uncut
      03.02.2018, 13:02 Uhr