Caines Corner
Caines Corner: Happy Birthday 1989

Caines Corner: Happy Birthday 1989

Vor 25 Jahren war die Welt im Wandel und für mich gab es zusätzlich das Kinojahr der Superlative.
Kurz bevor die Berliner Mauer fiel, war ich im Jahre 1989 mit meiner Familie in West-Berlin. Als Jugendlicher konnte ich nicht wirklich verstehen, warum Deutschland in BRD und DDR aufgeteilt war. Ich hatte gar keine Zeit zu begreifen, was da eigentlich passierte. Im März 1989 hatte ich noch „Die Waffen der Frauen“ in West-Berlin gesehen – im November 1989 fiel die Berliner Mauer. Was war das für ein Weltereignis – der „Wind of Change“ war geboren!

1989 war für mich nicht nur weltpolitisch ein ereignisreiches Jahr, sondern auch kinotechnisch, da es für mich das großartigste Kinojahr war! Am Beginn zur Schwelle zum Erwachsenwerden konnte ich Meisterwerke wie

Young Guns
USA 1988, Regie: Christopher Cain
Die nackte Kanone
USA 1988, Regie: David Zucker
Lizenz zum Töten
Großbritannien 1989, Regie: John Glen
Zwei hinreißend verdorbene Schurken
USA 1988, Regie: Frank Oz
Indiana Jones und der letzte Kreuzzug
USA 1989, Regie: Steven Spielberg
Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A.
USA 1989, Regie: Richard Donner
Batman
USA/UK 1989, Regie: Tim Burton
Abyss
USA 1989, Regie: James Cameron
Zurück in die Zukunft II
USA 1989, Regie: Robert Zemeckis
Black Rain
USA 1989, Regie: Ridley Scott

und viele andere tolle Filme auf der großen Leinwand bewundern! Alle diese genannten Filme haben mich fasziniert und ich war total begeistert –ich würde sogar einen Schritt weitergehen: Diese „Best of 1989“-Filmliste hat mich total motiviert! Kann mich noch gut erinnern, wie ich mit mir einen Deal schloss: Wenn ich in der Schule gute Noten hatte, belohnte ich mich mit einem Kinobesuch.

Hast Du auch so einen ähnlichen „Deal“ mal mit Dir selbst gemacht?
Der Autor
leandercaine_0fc45209c9.jpg


Forum

  • Deals

    Aber natürlich! Manchmal gab es sogar einen Deal mit meinen Eltern bei Mathematikschularbeiten. Hier brauchte es ein ganz besonderes Anreizsystem - das hat geholfen. Der erste Kinofilm, den ich außerhalb von Österreich in einem Kino sah war übrigens "Waterworld" im Londoner UCI Whiteley's am Queensway, anno 1995.
    markus_lhnert2020_d56a9fa338.jpg
    13.11.2014, 13:53 Uhr
    • ABC-Kino

      Magst auch das ABC-Kino in Pristina nächstes Jahr kennenlernen?
      Zum Thema WATERWORLD: Total unwürdig war die Graz-Premiere des seinerzeit teuersten Films, nämlich im mittleren Royal-Saals Matrix. Von diesem Schock habe ich mich nie erholt 😜😉
      leandercaine_0fc45209c9.jpg
      13.11.2014, 15:29 Uhr