Der Plakateur
Der Plakateur: The Wolf of Wall Street

Der Plakateur: The Wolf of Wall Street

Leonardo DiCaprio trickst nicht nur an der Wall Street sondern auch auf den Filmplakaten an allen Ecken und Enden.
Seit gestern ist „The Wolf of Wall Street“ in den deutschsprachigen Kinos zu sehen. Bei den Filmplakaten zum Film ist mir einiges aufgefallen. Beginnen wir mit einem Vergleich zwischen dem US-Plakat und der koreanischen Version. Beide Plakate zeigen Leonardo DiCaprio in einer unterschiedlichen Pose, aber offensichtlich mit genau dem gleichen Kopf:



Vergleicht man das US-Plakat mit der thailändischen Version, sieht man die beide Posen vor dem gleichen Hintergrund. Vom kleinen Mann in Streifenlook ist in der thailändischen Version dadurch mehr zu sehen. Offensichtlich wurden hier beide Plakate aus mehreren Bildern zusammengebaut.



Kommen wir zum nächsten Plakatmotiv, das auf den ersten Blick wie ein normales Foto mit einen Textblock davor aussieht. Doch vergleicht man es mit dem Originalfoto von Leonardo DiCaprio, sieht man, dass die Personen im Hintergrund andere Positionen (und auch Posen) haben:



Auch das deutschsprachige Pakat schaut zuerst unspektakulär aus, offenbart aber beim Vergleich mit dem Originalfoto einige Verschiebungen, sowohl zwischen Jonah Hill und Leonardo DiCaprio, als auch zwischen Jonah Hill und Katarina Cas:



Schaut man noch genauer hin, entdeckt man noch eine weitere Manipulation. Der Bikini von Katarina Cas ist in der Plakatversion etwas knapper und auch ihr Hintern ist etwas runder:



Die britische Website theshiznit.co.uk hat zu den oscarnominierten Filmen eigene Filmplakate gemacht, frei nach den Motto: „Wenn Plakate die Wahrheit sagen würden“. Und da ist auch „The Wolf of Wall Street“ mit dabei. Hier sind meine vier Lieblingsplakate dieser Serie zu „American Hustle“, „Gravity“ und „Her“. Alle Filmplakate der Reihe gibts auf theshiznit.co.uk.

Der Autor
plakateur_a6208e5c89.jpg
Plakateur


Forum

  • wildly amusing

    danke für den theshiznit-link - filmkommentare in plakatform, auf den punkt und amüsant.
    con hair insbesondere: galt bis zu den oscar-nominierungen american hustle zumindest als lock für "maske" (seit dem vorjahr "make-up & HAIR")...
    r2pi_f4e09adb6c.jpg
    18.01.2014, 21:30 Uhr
    • theshiznit

      Nachdem die Filmplakate von theshiznit so gut angekommen sind, habe ich jetzt noch drei weitere Galerien aus den Vorjahren verlinkt.
      plakateur_a6208e5c89.jpg
      19.01.2014, 14:02 Uhr
    • weitere "honest posters"

      Interessanterweise gibts da weitere (recht ähnliche) hier:

      http://tatianadanger.kinja.com/brutally-honest-posters-of-thi s-years-oscar-nominated-1504182226
      josko_8282916b00.jpg
      22.01.2014, 17:13 Uhr