Caines Corner
Caines Corner: Kinovorschau 2023

Caines Corner: Kinovorschau 2023

Welche Filme Leander Caine dieses Jahr nicht verpassen möchte.
Mein größter Wunsch für das neue Jahr ist umgehender Frieden in der Ukraine. Aber auf diese kleine Filmauswahl freue ich mich:

Wahrscheinlich das prägende Kinoereignis meines Lebens hatte ich als knapp 10-jähriger mit „Indiana Jones und der Tempel des Todes“. Dieser Film brauchte kein 3D und trotzdem fühlte ich mich als Teil eines unglaublichen Abenteuers. Ich liebe auch die „Jäger des verlorenen Schatzes“ und „den letzten Kreuzzug“. Mit „dem Königreich des Kristallschädels“ hatte ich jedoch meine Probleme. Wie wird sich der 5. Teil „Ruf des Schicksals“ in die Saga einordnen? Ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, dass ich mich nicht sehr auf „Indiana Jones und der Ruf des Schicksals“ freue würde.

Bild aus dem Film „Indiana Jones und der Ruf des Schicksals“ (The Walt Disney Company)


Christopher Nolan ist bestimmt einer der bedeutendsten Filmemacher der Gegenwart. Mit seiner Interpretation des Vaters der Atombombe „Oppenheimer“ werden wir als Zuschauer bestimmt einen spannenden und unvergesslichen Einblick auf die Entstehung dieser schrecklichen Massenvernichtungswaffe bekommen. Vielleicht gibt es Wahnsinnige die nach dem Film verstehen, dass Atombomben genau in nur einem Fall einzusetzen sind: Niemals!

Bild aus dem Film „Oppenheimer“ (Universal Pictures International)


Die erste Hälfte von Dennis Villeneuves „Dune“ hat mir sehr gut gefallen. Ich bin schon gespannt darauf, wie Frank Herberts Sci-Fi-Geschichte in der zweiten Halbzeit „Dune: Part Two“ abschneidet. Eines weiß ich aber jetzt schon: bei Dennis Villeneuve bin ich besser aufgehoben als bei David Lynchs „Dune - Der Wüstenplanet“.

Für welche Filme 2023 empfindest Du eine Vorfreude?


Forum

  • 2023 - Year of anticipation

    Freu mich schon riesig auf "Dune: Part Two".
    War vom ersten am Ende doch positiv überrascht und bin gespannt wie's wohl weitergeht.
    muki_d9856d22b4.jpg
    09.01.2023, 09:18 Uhr
  • 2023

    Freu mich extrem auf Babylon und Indiana Jones 5. Und natürlich auf Coccaine Bear!
    halloween-comicsymbole-schwarze-katze-gegen-den-mond-free-hand-cartoon-illustration-der-schwarzen-einen-vollmond-mit-lineart-159807402_e08cf23570.jpg
    08.01.2023, 22:09 Uhr
  • Die Aussprache – Women Talking

    Die Aussprache – Women Talking klingt sehr gut, gefolgt von Aus meiner Haut, Tàr, Oppenheimer und Indiana Jones und der Ruf des Schicksals aus Nostalgie ;-)))
    08.01.2023, 21:22 Uhr
  • 2023

    Das Jahr hat mit "The Banshees of Inisherin" schon richtig gut begonnen - man kann nur hoffen, dass es in dieser Tonart weitergeht.

    Was die großen Blockbuster betrifft, freue ich mich wohl am meisten auf Dune Part 2, Mission Impossible 7 und Guardians of the Galaxy 3.

    Bei den anspruchsvolleren Produktionen bin ich schon sehr gespannt auf Tár, Close und Women Talking. Oppenheimer dürfte auch spannend werden.

    Ansonsten freue ich mich noch auf Evil Dead Rise und Knock at the Cabin - zwischendurch darfs halt auch mal ein gepflegter Horrorfilm sein. :)
    08.01.2023, 20:57 Uhr
  • „Indiana Jones und der Tempel des Todes“

    dieser Film wird sicher ein Highlight.
    hwintel_0dee604d94.jpg
    08.01.2023, 19:44 Uhr
  • Barbie

    Ich freue mich schon total auf Barbie - es wird sicher ein ganz toller Film.
    foto_doris_4ae8b0fa5a.jpg
    08.01.2023, 19:43 Uhr
  • Vorfreude

    The union lady
    08.01.2023, 18:35 Uhr
  • watchlist

    pflichtprogramm: the banshees of inisherin
    die frau im nebel - decision to leave
    she said
    empire of light (schon allein wegen colman...)

    gerne: unrueh
    eventuell: die aussprache - women talking
    5
    hochgelobt, dennoch mit vielen fragezeichen meinerseits (hollywoker carol-abklatsch???): tár. (na, zumindest mit mahlers fünfter...)

    worauf ich aber am meisten gespannt bin:
    the son - wieder ein sperriges thema von florian zeller, aber wenn der nur annähernd so gut ist wie the father, dann könnte das meine filmperle aus 2022 werden.

    btw, spielberg: interessant, dass sich jeder auf indiana jones 5 freut (oder auf harrison ford?), aber keiner the fabelmans erwähnt. (hehe...)
    r2pi_f4e09adb6c.jpg
    08.01.2023, 18:34 Uhr
  • Magic Mike - nochmal! :-)

    am meisten freue ich mich auf Magic Mike's Last Dance
    08.01.2023, 17:40 Uhr
  • Indiana Jones 5

    Freue mich tatsächlich am meisten auf den neuen Indiana Jones, weil die alten Filme ein großer Teil meiner Kindheit waren. Den Königreich des Kristallschädels ignorieren wir aber lieber hihi
    08.01.2023, 17:23 Uhr
  • Kinofilme 2023

    Freue mich auf „The Son“
    08.01.2023, 15:40 Uhr
  • Mir geht´s ähnlich...

    ....mein kindliches Ich freut sich auch besonders auf die Fortsetzungen der bewährten Klassiker: "Indiana Jones" und Ghostbusters", sowie vielleicht sogar auf die "Transformers" und auch auf "Dune". Die Marvel-Superhelden und "The Flash" könnten den Teil meines Gemüts, der nach actionreicher Unterhaltung verlangt, ebenfalls einfangen und Dungeons & Dragons wird hierfür ein Muss.

    Andere Ansprüche bedient hingegen die deutschsprachige Produktion über "Ingeborg Bachmann" und Max Frisch, mal schauen, könnte gut werden, ansonsten ist es zumindest bildungstechnisch ein Pflichttermin.

    Besonders gespannt bin ich aber auch auf "Barbie". Ich hoffe, der Film bringt uns zum Lachen, hält, was er verspricht und tut dem Genüge, was schon lange fällig ist.
    08.01.2023, 14:44 Uhr
  • Spider-Man: Across the Spider-Verse

    Spider-Man: Across the Spider-Verse ist der Film , auf den ich mich am meisten freue
    1639308623788_29b0ac40b2.jpg
    08.01.2023, 14:32 Uhr
  • Vorfreude '23

    ich freue mich am meisten auf -
    Ingeborg Bachmann - Reise in die Wüste !
    orlando_6c30910d25.jpg
    08.01.2023, 14:08 Uhr
  • The Banshees of Inisherin

    Nachdem ich auch die anderen Filme wie "Three Billboards Outside Ebbing" sowie "Brügge sehen und sterben" immer wieder ansehen könnte, freue ich mich ganz besonders auf den neuen Film des grandiosen Regisseurs: Ich verspreche mir davon ein Highlight des heurigen Kinojahres.
    08.01.2023, 14:04 Uhr
  • Greta Gerwigs Barbie

    Am meisten freue mich mich dieses Jahr auf Barbie! Der kürzlich veröffentlichte Teaser hat diese Vorfreude ins unermessliche befördert!
    stadtneurotikerin_948f8a00d1.jpg
    06.01.2023, 09:25 Uhr