Neu im Kino
Neu im Kino (Woche 23/2021)

Neu im Kino (Woche 23/2021)

Auch abseits der Diagonale bieten die österreichischen Kinos ein vielfältiges Programm. Die neue Woche bringt unter anderem das Porträt einer Gesangsikone und das Regiedebüt einer Schauspielgröße.
Foto: Polyfilm, HBO Films

Tina

Die Musikdokumentation „Tina“ von Dan Lindsay and T. J. Martin feierte im Zuge der diesjährigen Berlinale seine Premiere und beleuchtet das Leben und Wirken der Musiklegende Tina Turner. Mit Gastkommentaren prominenter Persönlichkeiten der Kultur- und Musikszene und nie veröffentlichter Konzertmitschnitte zeichnet der Film ein umfassendes Bild des Ausnahmetalents mit der gewaltigen Stimme, das von den musikalischen Anfängen, über ihre Scheidung von Ike Turner bis zu ihren größten Erfolgen als Solokünstlerin reicht.

Foto: Filmladen

Falling

Als Figur des Aragorn in die Annalen der Filmgeschichte eingegangen, ist Viggo Mortensen auch abseits der „Herr der Ringe“-Filme ein versierter Schauspieler. Nun hat er sich mit dem Demenz-Drama „Falling“ an sein erstes Regieprojekt gewagt, in dem er auch gleichzeitig die Hauptrolle übernimmt. Das Werk folgt dem homosexuellen John, der gemeinsam mit seinem Ehemann in Kalifornien lebt. Nachdem sich der Gesundheitszustand seines konservativen Vaters abrupt verschlechtert, sieht er sich gezwungen dieses trotz seiner Anfeindungen bei sich aufzunehmen. „Falling“ wurde im letzten Jahr während des Sundance Film Festivals uraufgeführt, und findet nun nach einer kleinen Verspätung auch endlich seinen Weg in die österreichischen Kinosäle.

Weitere Neustarts

Der Dokumentarfilm „Wood - Der geraubte Wald“ nimmt sich dem Thema der illegalen Waldrodung an, die vor allem in den letzten Jahren zu einem Milliardengeschäft geworden ist. Der Umweltthriller von Ebba Sinzinger, Michaela Kirst und Monica Lazurean-Gorgan begleitet Alexander von Bismarck mit versteckter Kamera im Kampf gegen die illegalen Machenschaften der Holzmafia.

Nachdem der Disney-Animationsfilm „Raya und der letzte Drache“ von Don Hall und Carlos López Estrada schon länger in einigen ausgewählten österreichischen Kinostätten zu sehen war, startet das fantastische Abenteuer ab dieser Woche auch endlich in den Grazer Kinos.
Die Autorin
juliap_6446b04045.jpg
juliap

Forum