Stillstand (2023)

Bilder: Stadtkino
Fotos: Stadtkino
Originaltitel:
Stillstand
Österreich 2023 | Dokumentation | 137 min.
Entleerte Räume, Rettungsversuche, Erklärungsmuster, Lernprozesse – und vor allem Menschen, die unermüdlich daran arbeiten, die Grundversorgung aller sicherzustellen. „Stillstand“ dokumentiert über zwei Jahre hinweg am Beispiel der Millionenstadt Wien die Krise: Mit Covid-19 trifft im Frühjahr 2020 eine globale Pandemie in nie dagewesener Wucht die Menschheit mit all ihren vermeintlichen Sicherheiten und scheinbar perfekten Routinen.
Genre Dokumentation
Land Österreich
Länge 137 min.
AT-Start

Forum

37.5% Filmbewertung
1 Eintrag    2 Bewertungen
  • Eine Aufarbeitung des österreichischen Wegs der Krisenbewältigung

    Exklusiv für Uncut
    Nomen est omen bei diesem österreichischen Dokumentarfilm. Seine Langsamkeit fordert heraus. Ein typischer Geyerhalter-Film munkelten einige nach ... [ weiter ]
    06.02.2024, 14:34 Uhr
09. Februar 2024, 11:15
Neu im Kino (Woche 6/2024)
Im aktuellen Kinoprogramm findet man unter anderem eine musikalische Adaption eines Literaturklassikers sowie eine melancholische Liebesgeschichte zwischen Andrew Scott und Paul Mescal.