The Kindness of Strangers (2019)

Bilder: Thim Filmverleih
Fotos: Thim Filmverleih
Originaltitel:
The Kindness of Strangers
D/F/CAN/ S/DK 2019 | Drama | 112 min.

Vom Schicksal gebeutelte New Yorker

Im Zentrum dieses Hilfsbereitschaftsreigen steht Clara (Zoe Kazan), die mit ihren beiden Kindern vor dem gewalttätigen Ehemann nach New York City geflohen ist. Nachdem der von seinem Polizistensohn ehrfürchtige Schwiegervater ihr nicht helfen will, beginnt für die drei eine Odyssee durch New York, in der sie nachts in ihrem Auto schlafen und tagsüber aus Restaurants Hors d’Oeuvre klauen. In solch einem Restaurant arbeitet auch Marc (Tahar Rahim), ein Exsträfling als Manager. Er nimmt sich unter den verständnisvollen Augen seines Chefes Timofey (Bill Nighy) der Gruppe an. Gleichzeitig begleitet er seinen Freund und Anwalt John Peter (Jay Baruchel) regelmäßig zur Selbsthilfegruppe von Alice (Andrea Riseborough), einer mit ihrer Berufung hadernden Krankenschwester. Diese wiederum rettet nicht nur den beruflich ungeschicken Jeff (Caleb Landry Jones) von der Straße, sondern wird auch zur wichtigen Verbündeten für Clara, als ihr Ehemann nach ihr zu suchen beginnt.
Genre Drama
Land D/F/CAN/ S/DK
Länge 112 min.
Starttermin 2019

Forum

65% Filmbewertung
2 Einträge    2 Bewertungen
  • Compassion is the key to success

    Im diesjährigen Berlinale-Eröffnungsfilm widmet sich Regisseurin Lone Scherfig („An Education“) mehreren Personen, die allesamt ... [ weiter ]
    chrostv_39178447dd.jpg
    07.02.2019, 20:48 Uhr
Berlinale 2019 - Tag 1
07. Februar 2019, 23:59
Berlinale 2019 - Tag 1
Der Film „The Kindness of Strangers“ von Lone Scherfig eröffnete heute die 69. Berlinale.