Wildlife (2018)

Bilder: Sony Pictures
Fotos: Sony Pictures
Originaltitel:
Wildlife
Regie:
USA 2018 | Drama | 104 min.

Eheproblem einer jungen Familie in Montana

Jeanette (Carey Mulligan) und Jerry Brinson (Jake Gyllenhaal) ziehen gemeinsam mit ihrem Sohn Joe (Ed Oxenbould) Anfang der 60er-Jahre nach Montana. Es kriselt in der Ehe der Eltern, da sich Jerry, nachdem er seinen Job in einem Golfklub verloren hat, den Feuerwehrmännern am Rande der Stadt anschließen will, um einen Waldbrand zu bekämpfen. Jeannette ist aufgrund der Gefahr und Ungewissheit wütend und wendet sich in Jerrys Abwesenheit dem gutsituierten und wesentlich älteren Warren Miller (Bill Camp) zu. Und der vierzehnjährige Joe muss hilflos dabei zusehen, wie seine Familie langsam zerbricht.
Genre Drama
Land USA
Länge 104 min.
US-Start 19.10.2018
AT-Start

Forum

71.7% Filmbewertung
2 Einträge    3 Bewertungen
  • Regiedebüt auf schwacher Flamme

    Exklusiv für Uncut vom Toronto Film Festival
    Paul Dano ist ein weiterer Schauspieler, der seine jahrelange Erfahrung vor der Kamera dazu nutzt, selbst unter die Regisseure zu gehen. Für ... [ weiter ]
    stadtneurotikerin_948f8a00d1.jpg
    30.12.2018, 01:42 Uhr
Neu im Kino (KW 16/2019)
18. April 2019, 22:04
Neu im Kino (KW 16/2019)
Am Osterwochenende wird im Kino die altbekannte Artus-Sage auf etwas andere Art und Weise neu aufgewärmt, Willem Dafoe spielt einen der bedeutsamsten Künstler aller Zeiten und Elyas M'Barek zeigt sich zur Abwechslung mal von seiner ernsten Seite.