Das große Uncut-Special von der Viennale 2018

Angelo (2018)

Bilder: Filmladen
Fotos: Filmladen
Originaltitel:
Angelo
A/LUX 2018 | Drama | 111 min.

Ein Sklavenjunge wird nach Europa verschleppt

Europa, im 18. Jahrhundert: Ein afrikanischer Sklavenjunge wird von einer wohlhabenden Comtesse (Alba Rohrwacher) in ihren Haushalt aufgenommen und Angelo („der 1.Botschafter Gottes“) getauft. Unter ihrer Obhut erhält er Zugang zu Bildung und bekommt vorrangig Musikunterricht. Später gewinnt er zwar als „Hofmohr“ hohes Ansehen, die Diskrepanz zwischen ihm und seinen Mitmenschen, die ihn aufgrund seiner Herkunft fortwährend als Außenseiter betrachten und ihm sogar teilweise die Menschlichkeit absprechen, verliert sich allerdings nie.
Genre Drama
Land A/LUX
Länge 111 min.
AT-Start

Forum

82.5% Filmbewertung
2 Einträge    2 Bewertungen
  • Der kein Sklave ist

    Exklusiv für Uncut von der ViENNALE
    Nach einer umfassenden Filmfestivaltour durch Europa (und darüber hinaus) feierte Markus Schleinzers Historienverfilmung „Angelo“ ... [ weiter ]
    neu
    28.10.2018, 07:37 Uhr
Neu im Kino (KW 45/2018)
08. November 2018, 17:04
Neu im Kino (KW 45/2018)
Ryan Gosling in der Rolle des bekanntesten Astronauten aller Zeiten, geheimnisvolle Experimente in einem Nazi-Labor, sowie das mysteriöse Verschwinden einer jungen Frau erwarten auch diese Woche in den Kinos.