2015

Maggies Plan

Filmplakat zu Maggies Plan
Originaltitel Maggie's Plan
Genre Komödie
Land USA
Länge 92 min.
US-Start 20.05.2016
AT-Start

Greta Gerwig will Mutter werden

Kontrollfreak Maggie (Greta Gerwig) will endlich ein Baby. Um die Erfüllung ihres Kinderwunsches nicht von einem Mann abhängig zu machen, (oder der Tatsache, dass sie gerade keinen hat) beschließt sie, sich künstlich zu befruchten. Der erfolgreiche Essiggurken-Händler und Mathe-Genie Guy willigt ein, seinen Samen zu spenden. Zeitgleich lernt sie aber auch John (Ethan Hawke) kennen, der in einer unglücklichen Ehe mit Georgette (Julianne Moore) gefangen ist. Als dieser sich jedoch Hals über Kopf in Maggie verliebt, verlässt er seine Freu für sie. Bald darauf ist Maggie schwanger und verheiratet. Alles läuft also nach ihrem Plan. Oder etwa doch nicht?
Bilder: Thim Filmverleih Fotos: Thim Filmverleih

Forum

72.5% Filmbewertung
2 Einträge    4 Bewertungen
  • Mehr als nur ein Plan

    Der Film eignet sich besonders gut für eine Diskussionsrunde. Es gibt einiges an ihm auszusetzen, hin und wieder Jokes zum kaputtlachen aber ... [ weiter ]
    8martin
    06.08.2016, 12:21 Uhr
Kritik
herzchen
Filmkritik zu „Maggies Plan“ von „Stadtneurotikerin