Inside Llewyn Davis

Bewertung durch Leander Caine  80% 
Durchschnittliche Bewertung 80%
Anzahl der Bewertungen 11

Forumseintrag zu „Inside Llewyn Davis“ von Leander Caine


leandercaine_0fc45209c9.jpg
Leander Caine (19.05.2013 19:03) Bewertung
Beeing Llewyn Davis
Exklusiv für Uncut aus Cannes 2013
Obwohl der neuen Coen wie etwas komplett Anderes aussieht – nämlich wie ein Musikerfilm über einen erfolglosen Gitarristen in den USA Anfang der 60er Jahre – ist es ein typischer Coen-Film geworden! Der Titelheld spielt einen Folksänger und wird herrlich von Oscar Isaac dargestellt, dem das Pech auf dem Fersen ist und er von einem Unglück ins nächste stürzt. Besonders gelungen sind die streitbaren Dialoge mit Carey Mulligan, die dem „Vielleicht-Daddy“ noch den Rest gibt. Vor allem die Reise nach Chicago erinnert an bekannte Coen-Roadmovies mit ihrem herben Humor. Hier geht’s nicht nur darum, dass der Antiheld der Story sich im Laufe des Films zu einem höchst erfolglosen Meeting begibt, nein, er fährt auch eine Katze an, die er fälschlicherweise vorher für die Katze eines befreundeten Paars hielt …

Auch wenn man mit amerikanischen Folksongs nicht viel anzufangen weiß, die Schauspieler geben ihr Bestes und unterhalten nicht nur prächtig – ich finde, die Lieder machen Spaß, denn viele Songs erzählen eine eigene Geschichte.
 
 

zum gesamten Filmforum von „Inside Llewyn Davis“
zurück zur Userseite von Leander Caine