Die Ritter der Kokosnuß

Bewertung durch 8martin  100% 
Durchschnittliche Bewertung 87%
Anzahl der Bewertungen 16

Forumseintrag zu „Die Ritter der Kokosnuß“ von 8martin

8martin_ea7f49f0f3.jpg
8martin (28.01.2019 17:41) Bewertung
Gralssuche
Nach über 40 Jahren ist es immer noch niemandem gelungen den Monty Pythons auch nur annähernd das Comedy Wasser zu reichen. Ich habe sie neulich wieder mal angeschaut und immer noch über die überraschende Vielfalt der Jokes Tränen gelacht. Nach dem ‘Flying Circus‘ der für die 6er-Crew aus Cambridge nur eine Fingerübung war, ist dieser Film der erste (75) von den großen Dreien (Leben des Brian (79) und Sinn des Lebens (83)).
Die überaus geistreiche Witzpalette pendelt zwischen dem Makabren, dem Unverschämten, oft auch dem Blasphemischen und streift bzw. überschreitet gelegentlich die Grenze des allseits akzeptierten guten Geschmacks und fällt dabei buchstäblich aus dem Rahmen. Dabei erhält der Stilbruch Kult Status!
Hier haben sie sich respektlos am Mittelalter abgearbeitet: umwerfende Cartoon, wechseln mit Gesangseinlagen und Can-Can. Die deutsche Synchronisation liefert das Sahnehäubchen: ‘Wir haben den Sachsen das Angeln beigebracht‘ oder ‘Haben sie einen 69 Gewürz Rabbiner?‘ oder‚ Schiller sagt ‘durch diese kalte Hose muss er kommen‘ oder ‘Spielt doch mal was anderes .‘ Yesterday von den Beatles oder Oh du schöner Westerwald‘. Besonders weiten Raum nehmen hier die Beschimpfungen ein von der Burgzinne hinunter zu den Rittern um König Arthus. Auch Wegweisendes ist mitunter dabei ‘Ihr bekackten Engländer kommt nicht in die Europäische Gemeinschaft!‘(sic!) Unvergesslich das Ritterduell mit Schwert, in dem einer beide Arme und Beine verliert und sich zum Sieger erklärt. Der Ritter mit den drei Köpfen oder das Quiz unter den Pestgeplagten sind nicht zu toppen. Und immer wieder werden kommunistische – kapitalistische Diskussionen eingestreut. Zeitlose Spitzenkomik!
 
 

zum gesamten Filmforum von „Die Ritter der Kokosnuß“
zurück zur Userseite von 8martin