Neu im Kino
Neu im Kino: Woche 15/2016

Neu im Kino: Woche 15/2016

Ein Ruf aus dem Dschungel schreit neben russischer Action, tschechischem Drama, französischer Komödie, indischem Thriller und einer österreichischen Doku nach einer Multi-Kulti-Kinowoche.

The Jungle Book

Fast 50 Jahre ist es her, dass Disney aus Rudyard Kiplings „Dschungelbuch“ einen Zeichentrick-Klassiker machte. Diese Woche startet eine neue Adaption von Disney und zeigt das Dschungelbuch von einer neuen, düsteren, gefährlichen, actionreichen und bildgewaltigen Seite und vermeidet dabei jegliche Ruhe und Gemütlichkeit. Für kleine und große Freunde des Mogli.

Familie zu vermieten

In dieser französischen Komödie wünscht sich ein wohlhabender Single-Mann Mitte Vierzig eine Familie und mietet sich einfach eine alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern. Seinen idyllischen Vorstellungen von einer Familie wird das aber nicht gerecht. Statt Familienidylle wie er sie aus dem Fernsehen kennt, gibt es nämlich nur Streit, Drama und pubertäre Hormonbomben - wie in jeder normalen Familie. Für Publikum, das wieder einmal seine Lachmuskeln trainieren möchte.

Future Baby

Diese österreichische Dokumentation nimmt uns mit auf eine Reise in Labore aller Welt, die sich mit Fortpflanzung beschäftigen. Wer denkt, Kinder werden aus Liebe gemacht, der wird hier eines besseren belehrt. Unsere „Future babies“ werden nämlich in Laboren und Kliniken herangezüchtet und Mama und Papa werden von Leihmüttern und Samenspendern ersetzt. Für die Laborratten unter den Kinogängern.

Weitere Neustarts

Weiteres starten noch „Die Geliebte des Teufels“, ein Drama über eine junge tschechische Schauspielerin, die im Deutschen (Film-)Reich Karriere machen möchte und zudem noch die Geliebte von Goebbels ist, das russisch-amerikanische Actionspektakel „Hardcore“, das im Egoshooter-Style gedreht wurde, die Dokumentation „Above and Below“, die uns auf eine Achterbahnfahrt zum Mars und ins Erdinnere mitnimmt und „Fan“, ein Thriller mit dem indischen Superstar Shah Rukh Khan in der Hauptrolle.
Die Autorin
stadtneurotikerin_948f8a00d1.jpg
Stadtneurotikerin

Forum