11 Einträge
21 Bewertungen
86% Bewertung
Seite 1   2 alle Einträge
  • Bewertung

    Nightmare before Christmas

    Der Film ist wahrlich ein Geniestreich. Corpse Bride habe ich zuerst gesehen, dann habe ich hier natürlich die Paralellen analysiert und habe gehofft, das sich die Filme nicht zu ähnlich sind. Aber Nightmare before Christmas steht auf jeden Fall selbstständig da und ist somit einer der besten Weihnachtsfilme, die es gibt. Entweder man mag es, oder man mag es nicht. Ich mag es!
    1546434165-129608-zoom-500x600_c2da3c7708.jpg
    05.01.2009
    12:49 Uhr
  • Bewertung

    Tim Burton 4-ever...

    ... Der meister hat zwar nicht regie geführt aba es ist immerhin seine idee. ich fand die story cool. aba sie wurde von anderen nachfolgenden filmen ausgelutscht. trotzdem einer der besten kinder filme
    07.11.2008
    19:48 Uhr
  • Bewertung

    Recht gut,

    aber nicht so gut wie Corpse Bride.
    Der große Hit is ja natürlich "Niki Graus", bis ich mal kapiert hab, wer damit gemeint is, is auch ein wenig Zeit vergangen...macht nix, die Leute, mit denen ich den Film angeschaut hab, hatten somit einen schönen Spaß...nicht nur mit dem Film sondern auch mit mir ;-))
    Der Film, tja was soll man sagen, ist typisch Tim Burton, tolle, skurrile Umsetzung, witzig, ein wenig sarkastisch, ganz, ganz tolle Musik, die fand ich widerrum besser als in Corpse Bride...
    Fazit: Nett, nichts Spektakuläres, aber muss man mindestens ein Mal gesehen haben.
    03.10.2008
    10:32 Uhr
  • Bewertung

    "Schnapp euch den Niki-Graus"

    Ich bin ja wirklich kein Musical-Fan, aber die Lieder hier sind einfach so wunderschön, dass ich den Film einfach toll fand. Die Animationen sind klasse und man merkt dem Film schon die Tim Burton-Atmosphere an: Düster und schräg. Die Figur Jack muss man einfach lieben und die Lieder sind wirklich schön.
    30.10.2007
    20:22 Uhr
  • Bewertung

    Ich bin das Monster unter deinem Bett...

    The Nightmare before Christmas ist zweifellos Tim Burtons Geniestreich. Es ist irrsinnig fantasievoll, unterhaltsam und zugleich auch tiefgründig. Außerdem erfordert es extrem viel Arbeit für so einen Film die Puppen anzufertigen- wie auch bei Corpse Bride. Die Musik- natürlich von Danny Elfman- passt einfach grandios dazu.
    10.04.2007
    08:47 Uhr
  • Bewertung

    Super...

    Aber eher ein Animations-Musical mit super Animationen. Regie führt zwar nicht Tim Burton aber man kann trotzdem sagen das der Film von Tim Burton ist. Aber er is finde ich nicht der beste von Burton. Ich wurde ein bischen enttäuscht weil ich den Film nicht so skurriel und witzig wie viele anderen (Mars Attacks!,Ed Wood...) gefunden hatte.
    08.09.2006
    11:02 Uhr
  • Bewertung

    Genial

    Immer wieder ein spaß mit Tim Burtons düsteren Filmen einfach toll gemacht. Und ein Riesenspaß beim Anschauen.
    23.08.2006
    20:42 Uhr
  • Bewertung

    Düster-morbider Spaß

    Konnte ich als Kind noch nicht viel damit anfangen, wird einem der durchtrieben schwarzer Humor dieses Werkes erst im Nachhinein bewusst. Macht sich Burton über Weihnachten, Halloween oder keines von beiden lustig? Im Endeffekt kann man hineininterpretieren was man will. Spaß wird man so oder so haben.
    susn_15a35adfde.jpg
    03.04.2006
    19:57 Uhr
    • Bewertung

      Unvergesslich: Niki-Graus

      Eine herrliche Mischung aus allen drei o.a. Festen mit der typischen Würze Tim Burtons und einer bewundernswert liebevollen, sehr detailreichen Umsetzung als Animationsfilm lassen den Film noch kurzweiliger erscheinen, als er ohnehin schon ist (unter 90 Minuten).

      Danny Elfman's Musik ist das I-Tüpferl, aber das gehört zu (fast) jedem Tim Burton Film ja schon dazu.
      markus_lhnert2020_d56a9fa338.jpg
      16.04.2006
      12:34 Uhr
  • Bewertung

    ... in this town of Halloween

    Tim Burton, Henry Selick und Danny Elfmann haben mit TNBC einen Film geschaffen, der so voller Ironie, Liebe zum Detail, grandioser Musik und einfach allem, was das Herz begehrt, ist, dass man es eigentlich für niemanden zusammenfassen kann, der den Film (noch) nicht gesehen hat. In Amerika längst ein Kultfilm, bei uns überraschenderweise recht unbekannt, obwohl der Fanartikelverkauf vor etwa einem halben Jahr auch hier begonnen hat, nachdem Disney Land einen eigenen TNBC Shop errichtet hat.

    Selbst wenn man kein Musicalfan ist, Weihnachten verabscheut und Halloween auf den Tod nicht ausstehen kann - diesen Film wird man trotzdem mögen!
    Ein Film, den ich und meine Familie jedenfalls immer wieder ansehen, und bei dem einem auch nach dem zehnten Mal noch irgendwelche bisher unbemerkten Details auffallen. Und den Vorwurf, dass Kinder sich fürchten könnten, muß ich entschieden zurückweisen, da ich bisher noch kein einziges Kind getroffen habe, dass diesen Film nicht auf Anhieb geliebt und mitgesungen hätte. :)

    Die deutsche Fassung ist übrigens ausgezeichnet gelungen (Alexander Göbel sieht in Natura aber auch wie Jack Skellington aus! ;) ), aber Danny Elfmann, der Jack im Original höchstpersönlich seine Stimme leiht, ist fast noch besser.

    Alles in allem ein absolut niveauvoller Kultfilm mit viel Verstand, der aufgrund seiner aufwendigen Herstelltechnik schon ein Unikat darstellt.
    21.02.2006
    16:41 Uhr
Seite 1   2 alle Einträge