Sundance Film Festival Das Uncut-Special vom Sundance Film Festival 2021

Diary of a Chambermaid (2015)

Fotos: Filmverleih
Originaltitel:
Journal d'une femme de chambre
F/B 2015 | Drama | 96 min.

Lea Séydoux wird als Kammerzofe in die Normandie geschickt

Die junge Célestine (Lea Séydoux) wird von einem Tag auf den anderen aus Paris in die Normandie an den Hof eines tyrannischen Lüstlings geschickt. Dort muss sie sich mit dessen frigider Ehefrau und dem hinterhältigen Hausdiener Joseph herumschlagen, der ihr vorschlägt, in Cherbourg als Prostituierte zu arbeiten.
Genre Drama
Land F/B
Länge 96 min.
FR-Start 01.04.2015

Forum

57.5% Filmbewertung
2 Einträge    2 Bewertungen
  • ein aufgeräumtes Frauenzimmer

    Die schöne Kammerzofe Celestine kokettiert mit dem Herren des Hauses, in dem sie arbeitet, und ebenfalls mit dem Zuschauer. Nicht so angetan ... [ weiter ]
    stadtneurotikerin_948f8a00d1.jpg
    17.02.2015, 00:50 Uhr