Gattaca (1997)

Fotos: Columbia TriStar
Originaltitel:
Gattaca
USA 1997 | Thriller, Science Fiction | 101 min.

Ethan Hawke in einer genmanipulierten Zukunft

In einer nahen Zukunft werden Kinder zunehmend genetisch manipuliert, um mögliche Ursachen für eine spätere Krankheit auszugeschalten. Vincent und Antonio sind Brüder. Vincent (Ethan Hawke), der Ältere von beiden ist ohne Genmanipulation geboren und wird, das steht laut seiner Gene schon bei der Geburt fest, wegen eines möglichen Herzleidens nicht älter als 30. In der Zukunft haben nicht genmanipulierte Invalide kaum Möglichkeiten einen guten Job zu bekommen, schon gar nicht, wenn man wie Vincent über den Weltraumbahnhof Gattaca ins Weltall will. Deshalb nimmt er die Identität des querschnittgelähmten, aber genetisch perfekten Jerome (Jude Law) an. Während er nun mit seiner Kollegin Irene (Uma Thurman) bei Gattaca arbeitet, und seinem Abflug immer näher kommt, wird ein Vorgesetzter umgebracht. Eine gefundene Wimper von Vincent am Tatort macht sein Alter-Ego nun zum Hauptverdächtigen der Polizei, bei der unter anderem sein Bruder Antonio arbeitet.
Darsteller
Genre Thriller, Science Fiction
Land USA
Länge 101 min.
US-Start 24.10.1997
AT-Start

Forum

79.2% Filmbewertung
13 Einträge    25 Bewertungen
  • Gattaca

    Ich bezweifle, ob die Menschen etwa 1689 sich 1789 hätten vorstellen können. Vielleicht werden die Bemühungen, den Menschen zu ... [ weiter ]
    14.07.2011, 12:54 Uhr