Täglich gewinnen beim Uncut-Adventkalender

Jonah Hex (2010)

Fotos: Warner Bros
Originaltitel:
Jonah Hex
USA 2010 | Action, Western | 82 min.

Josh Brolin als vernarbten Kopfgeldjäger im Wilden Westen

Als sich die Konföderation der vereinigten Südstaaten gegen die Unionsstaaten des Nordens erhebt, und damit den Sezessionskrieg einleitet, entscheiden sich Jonah Hex und sein bester Freund Jeb Turnbull für ihre Heimat, den Süden, zu streiten. Unter dem Kommando von Jebs Vater Quentin ziehen sie im Namen der Freiheit ins Feld. Eine Sichtweise die sich ändert als Quentin Hex den direkten Befehl gibt ein Hospital der Nordstaaten den Flammen preis zu geben. Hex weigert sich diesen Befehl auszuführen und ergreift die Flucht nachdem er in einem Gerangel den zu seinem Vater stehenden Jeb tötet. Nach Rache sinnend verfolgt Quentin Turnbull den Deserteur. Als es ihm gelingt Hex zu fassen, zwingt er ihn dazu zuzusehen wie Turnbulls Männer seine Frau und seinen Sohn lebendig verbrennen, ehe er Hex selbst brandmarkt und gebrochen und entstellt zurück lässt. Doch Hex überlebt und fühlt sich seiner Rache beraubt als er erfährt, dass Turnbull kurz nach dieser Tat sein Ende fand. Seither verdingt sich Jonah Hex als ein erbarmungsloser Kopfgeldjäger, dessen Feuer erst wieder entflammt als er Gerüchte vom Überleben Turnbulls hört.
Darsteller
Genre Action, Western
Land USA
Länge 82 min.
US-Start 18.06.2010

Forum

60% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht ins Kino

    Eldritch Advice
    Jonah Hex ist eine Comic-Figur die ihr Debüt in DC Comics „All-Star Western“ #10 im Jahr 1972 feierte. Erdacht von dem, leider ... [ weiter ]
    thorsten_371a079608.jpg
    18.05.2018, 20:42 Uhr