Die Oscarnominierungen 2019 stehen fest.

Tatsächlich ... Liebe (2003)

Fotos: UIP
Originaltitel:
Love Actually
Großbritannien 2003 | Komödie, Romanze | 129 min.

Romantische Komödie mit Hugh Grant als Premierminister

In den kunstvoll ineinander verwobenen Episoden ist die Liebe die treibende Kraft - und sie erwischt jeden: Die verbitterte Schuldirektorin, den alternden Rockstar und auch den frischgebackenen, britischen Premierminister (Hugh Grant), der sich in sein Dienstmädchen (Martine McCutcheon) verliebt. Am Weihnachtsabend erreichen schließlich alle Geschichten ihren überraschenden Höhepunkt.
Darsteller
Genre Komödie, Romanze
Land Großbritannien
Länge 129 min.
AT-Start
UK-Start 21.11.2003

Forum

83.5% Filmbewertung
23 Einträge    51 Bewertungen
  • Nicht nur zur Weihnachtszeit

    Ein wirklich warmherziger Film, bei dem einem öfters die Tränen kommen: einmal vor lauter Lachen und dann wieder, weil man so gerührt ... [ weiter ]
    27.11.2018, 20:25 Uhr