Jarhead - Willkommen im Dreck (2005)

Fotos: UIP
Originaltitel:
Jarhead
Regie:
USA 2005 | Kriegsfilm | 123 min.

Jake Gyllenhaal ist im Golfkrieg im Einsatz

Zu Fuß zieht „Jarhead“ in einen Krieg, der in der Luft entschieden wurde. Der Marine Scharfschütze Swoff (Jake Gyllenhaal), frisch aus dem Ausbildungscamp, Camus-Leser und Soldat in der dritten Generation, wird gemeinsam mit seinem Teampartner Troy (Peter Sarsgaard) und seinen Kameraden in der saudischen Wüste stationiert, um auf den Krieg gegen den Irak zu warten. Doch der erste Golfkrieg, die Befreiung Kuwaits, war kein Krieg, der am Boden geführt wurde, sondern mit Kampfjets, Raketen und intelligenten Bomben. So graben sich die Marines im Wüstensand ein, wetten auf Skorpionkämpfe oder warten einfach nur. Auf das Ende des Krieges, auf seinen Anfang oder nur auf den ersten Schuss.
Darsteller
Genre Kriegsfilm
Land USA
Länge 123 min.
US-Start 04.11.2005
AT-Start

Forum

69.6% Filmbewertung
18 Einträge    74 Bewertungen
  • Das innere Elend des Krieges

    Nur wer einen spannenden Kriegsfilm erwartet hat, wird enttäuscht. Es ist eher eine dokumentarische Darstellung der Befindlichkeiten der US ... [ weiter ]
    8martin_ea7f49f0f3.jpg
    24.07.2009, 10:12 Uhr