Hinterland (2021)

Fotos: Constantin Film
Originaltitel:
Hinterland
A/LUX 2021 | Drama | 99 min.

Ein Kriegsheimkehrer ist hinter einem Serienmörder her

Zwei Jahre hat Peter Perg (Murathan Muslu) nach dem Großen Krieg in russischer Kriegsgefangenschaft verbracht. Als der ehemalige Kriminalinspektor 1920 wieder in seine Heimatstadt Wien kommt, ist nichts mehr so, wie es war: Das ehemalige Kaiserreich ist jetzt eine Republik, seine Frau hat die Stadt verlassen, er wird von Albträumen geplagt. Und ein Serienmörder macht die Stadt unsicher, hinterlässt seine Opfer bizarr und grausam verstümmelt. Zunächst gerät Perg selbst in den Fokus der Ermittlungen des jungen Kommissars Paul Severin (Max von der Groeben) und der Gerichtsmedizinerin Theresa Körner (Liv Lisa Fries), doch dann schließen sie sich zusammen, um die Bestie von Wien zu stellen, bevor es weitere Morde geben kann. Denn der Killer hat sein Werk noch nicht vollendet.
Darsteller
Genre Drama
Land A/LUX
Länge 99 min.
AT-Start

Forum

75% Filmbewertung
2 Einträge    3 Bewertungen
  • Absolut sehenswert

    Nachdem ich sowohl sämtliche Arbeiten des Regisseurs Ruzowitzky als auch des Hauptdarstellers Murathan Muslu sehr schätze, ist der Film für mich ... [ weiter ]
    17.10.2021, 09:21 Uhr
01. Juli 2022, 08:01
Die Gewinner des Österreichischen Filmpreises 2022
„Große Freiheit“ wird bester Spielfilm, „Aufzeichnungen aus der Unterwelt“ bekommt den Preis für den besten Dokumentarfilm.