Wo in Paris die Sonne aufgeht (2021)

Fotos: Filmladen
Originaltitel:
Les Olympiades, Paris 13e
Frankreich 2021 | Drama | 105 min.

Beziehungen im 13. Pariser Arrondissement

Die Callcenter-Mitarbeiterin Émilie (Lucie Zhang) trifft im Zuge ihrer Mitbewohner*innensuche auf den Doktoranden Camille (Makita Samba), mit dem sie bald nicht nur die Wohnung, sondern auch das Bett teilt. Das rein sexuelle Verhältnis scheint jedoch gefährdet, als Émilie Gefühle entwickelt, Camille jedoch nicht. Währenddessen wird nicht unweit davon die Jus-Studentin Nora (Noémie Merlant) Opfer einer Verwechslung, was dazu führt, dass sie Bekanntschaft mit dem Cam-Girl Amber Sweet (Jehnny Beth) macht. Wenig später trifft sie dann auch auf Camille und die Liebeswirrungen nehmen ihren Lauf.
Darsteller
Genre Drama
Land Frankreich
Länge 105 min.
FR-Start 27.10.2021
AT-Start

Forum

85% Filmbewertung
2 Einträge    3 Bewertungen
  • Jules et Jim (2021/2022)

    Ménage a trois im Paris der 2020-er Jahre, dieses Mal von Jacques Audiard, einem “Propheten” des Französischen Kinos, der hier bei LES ... [ weiter ]
    leandercaine_0fc45209c9.jpg
    23.04.2022, 13:31 Uhr
22. April 2022, 20:39
Neu im Kino (Woche 16/2022)
Das aktuelle Kinoprogramm bietet mit einer epischen Wikingersage und einem actionreichen Dschungelabenteuer nicht nur Cineast*innen ein richtiges Kinoerlebnis.