The Farewell (2019)

Bilder: Polyfilm, A24
Fotos: Polyfilm, A24
Originaltitel:
The Farewell
Regie:
USA 2019 | Komödie, Drama | 98 min.

Eine falsche Hochzeit für die totkranke Großmutter

Die junge chinesisch-amerikanische Schriftstellerin Billie (Awkwafina) erfährt durch ihre Eltern, dass ihre Großmutter (Shuzhen Zhao) schwer an Lungenkrebs erkrankt sei und nur noch wenige Monate zu leben hätte. Während jedoch die ganze Familie von ihrer Erkrankung Bescheid weiß, wird ausgerechnet der Großmutter selbst ihr eigenes Schicksal vorenthalten. Damit die Großfamilie aber die in China beheimatete Nai Nai vor ihrem Ableben noch ein letztes Mal sehen kann, wird eine Hochzeit für Billies Cousin organisiert, die der großen Familienzusammenkunft als Vorwand dienen soll. Billie, die sich schon langer Zeit zwischen ihren kulturellen Identitäten als US-amerikanische und chinesische Staatsbürgerin hin und hergerissen fühlt, ist von dieser Entscheidung alles andere als angetan und kann die Lüge nur schwer verkraften. Trotz ihrer moralischer Bedenken, fliegt die in New York beheimatete Autorin trotzdem auch zu der „Fake-Hochzeit“ nach China, um die letzte gemeinsame Zeit mit ihrer geliebten Großmutter noch ausreichend nützen zu können.
Genre Komödie, Drama
Land USA
Länge 98 min.
US-Start 12.07.2019
AT-Start

Forum

90% Filmbewertung
3 Einträge    6 Bewertungen
  • Tradition ist alles ... Familie ist alles ...

    ... in guten, jedoch vor allem in schlechten Zeiten.
    Vor allem wenn man einen geliebten Menschen davor beschützen möchte, sich aufzugeben ... [ weiter ]
    farishta_4df8bf350f.jpg
    27.01.2020, 08:54 Uhr
Die Gewinner der 77. Golden Globes stehen fest
06. Jänner 2020, 07:30
Die Gewinner der 77. Golden Globes stehen fest
Die Filme „Once Upon a Time in Hollywood“ und „1917“ werden als die besten Filme des Jahres ausgezeichnet. Tarantions Streifen bekam sogar drei Preise.