Aretha Franklin: Amazing Grace (2019)

Bilder: Polyfilm, Filmverleih
Fotos: Polyfilm, Filmverleih
Originaltitel:
Amazing Grace
USA 2019 | Dokumentation | 87 min.
Die Aufnahme des Albums „Amazing Grace“ von Aretha Franklin fand Anfang 1972 vor versammeltem Publikum und mithilfe eines Chors in der New Bethel Baptist Church in Los Angeles statt. Der Auftritt wurde von der 2006 verstorbenen Hollywood-Ikone Sydney Pollack live mitgefilmt und das dabei entstandene Filmmaterial hätte bereits wenige Monate nach der Aufzeichnung veröffentlicht werden sollen. Jahrelang wurde der Film aufgrund von Rechtstreits und anderer Fauxpas hinter den Kulissen einem Publikum vorenthalten. 47 Jahre nach der eigentlichen Aufnahme und beinahe einem Jahr nach dem Tod Franklins findet das Material nun endlich unter dem Titel „Amazing Grace“ seinen Weg in die weltweiten Kinos.
Genre Dokumentation
Land USA
Länge 87 min.
US-Start 20.11.2018
AT-Start

Forum

85% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Ein Gottesdienst mit der Queen of Soul

    Exklusiv für Uncut von der Berlinale 2019
    Im vergangenen Jahr verstarb Sängerin Aretha Franklin, allerorts bekannt als sagenumwobene „Queen of Soul“, im Alter von 76 Jahren ... [ weiter ]
    chrostv_39178447dd.jpg
    20.02.2019, 10:46 Uhr
eat the pictures - Dezember
30. November 2019, 08:37
eat the pictures - Dezember
Morgen, Sonntag findet im Geidorf Kunstkino das nächste Filmfrühstück statt. Bei uns gibts noch 2 Freikarten zu gewinnen.