2017

Free Lunch Society

Filmplakat zu Free Lunch Society
Originaltitel Free Lunch Society
Genre Dokumentation
Land Österreich
Länge 95 min.
AT-Start

Grundeinkommen für die Gesellschaft

Was würden wir in für einer Welt leben, wenn jedem Menschen ein bedingungsloses Grundeinkommen zur Verfügung stehen würde? Dieser Frage gehen die Macher von „Free Lunch Society“ in ihrem Film nach. Quer über den Globus, von Kanada, den USA, über die Schweiz bis nach Namibia zeigen sie auf, welche Effekte diese Initiative auf das Leben der Bevölkerung hat.
Bilder: Filmladen Fotos: Filmladen

Forum

90% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Quirliges Plädoyer für ein Existenzminimum

    Exklusiv für Uncut von der Diagonale
    Wie würde eine Gesellschaft mit einem bedingungslosen Grundeinkommen umgehen? Welche Effekte hätte es für die Arbeitsmoral der ... [ weiter ]
    FB_IMG_1488131140415
    04.05.2017, 12:20 Uhr
News
Neu im Kino (KW 18/2017)
Dieses Wochenende trifft im Kino das Schaurige auf das Fantastische. Von einem Jungen, der nach der Krebserkrankung seiner Mutter von einer mysteriösen Kreatur heimgesucht wird bis zu einer Dokumentation über die für einige Leute schauderhafte Vorstellung eines bedingungslosen Grundeinkommens – die Kinostarts der Woche sorgen für reichlich Gesprächsstoff.