Berlinale 2008
Heute beginnt die Berlinale

Heute beginnt die Berlinale

Die Filme sind wieder da: Star(t)schuss zur 58. Berlinale.
Noch herrscht Ruhe vor dem Sturm. Berlin zeigt sich heute Morgen von seiner bedeckten Seite: der Himmel ist grau, zwischendurch regnet es. Die Schweinwerfer des Festivals sind noch nicht aufgebaut, die Dekoration hängt noch nicht zur Gänze. Alles wird auf den Moment warten, wo heute die große Show abgeht. Die Rolling Stones werden über den Teppich schreiten, flankiert vom Starregisseur Martin Scorsese und einer Vielzahl von nationalen und internationalen Stars aus Film und Fernsehen. Fast niemand lässt es sich nehmen, hier dabei zu sein und sich für einige Stunden im Licht der Scheinwerfer zu sonnen und ein Blitzlichtgewitter über sich ergehen zu lassen.

Für mich als Beobachter ist es ein unbeschreibliches Gefühl, hier zu sein. Zu wissen, was hier in den nächsten Tagen passieren wird, die Vorfreude auf all die bekannten Leute, die ich treffen werde. Die Stadt mit der langen, bewegten Geschichte bietet die Kulisse für das Festival, auf dem auch wieder ein Stück Filmgeschichte geschrieben werden wird. Die Luft ist aufgeladen von der Vorfreude darauf, die das Kommende verkündet: der Wirbel, die Hektik, der Glanz und dazwischen die Bilder auf der Leinwand, die vor mehr als 100 Jahren laufen gelernt haben.
Der Autor
harry.potter_aadba0451b.jpg
Harry.Potter

Forum

  • Vorfreude auf Berichte aus Berlin

    Die Uncut-Community freut sich schon auf Deine kritischen Berichte! Besonders Skopje ist an Deinen Movie-News von der Berlinale interessiert! Wünsche viel Spass!
    leandercaine_0fc45209c9.jpg
    07.02.2008, 16:29 Uhr