Neu im Kino
Neu im Kino: Woche 28/2016

Neu im Kino: Woche 28/2016

Bösartige Außerirdische kehren zurück, Peter Simonischek spielt in einem hochgelobten Film und in New York wird das Tanzbein geschwungen.

Independence Day: Wiederkehr

1996 haben Aliens die Menschheit beinahe ausgerottet, die Erde beinahe zerstört. Doch ein Computervirus konnte die Katastrophe abwenden. Doch eines schien seitdem fix: Die Aliens werden wiederkehren. Und nun machen sie das auch. Zudem kehrt Roland Emmerich auf den Regiestuhl zurück und dreht die Fortsetzung seines vielleicht größten Erfolgs. Ebenfalls dabei: Jeff Goldblum als Wissenschaftler und Bill Pullman als Präsident. Neu im Ensemble. Liam Hemsworth und Charlotte Gainsbourg. Glaubt man Gerüchten, muss man auf Teil drei nicht ganz so lange warten, wie auf Teil zwei.

Toni Erdmann

Bei seiner Premiere bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes wurde er von der Kritik begeistert aufgenommen: Der deutsche Film „Toni Erdmann“ mit dem österreichischen Schauspieler Peter Simonischek in der Hauptrolle. Die Tragikomödie ging zwar an der Cote d'Azur leer aus, startet jetzt allerdings im Kino durch. Die Produktion wurde an Filmvertriebe in mehr als 60 Länder verkauft. Natürlich startet der Film auch in Österreich.

Streetdance New York

Wie es der Titel bereits vermuten lässt, wird in „Streetdance New York“ vor allem eines getan: Getanzt. Und zwar in New York. Genauer gesagt nehmen zwei Teenager an einem Tanzwettbewerb teil. Die Balletttänzerin Ruby und der Geigenspieler Johnny. Freilich haben beide mit modernem Tanz, also Streetdance, nur wenig am Hut. Dennoch scheint ihr Schicksal von diesem Wettbewerb abzuhängen. Ein Tanzfilm für Freunde von „Fame“, „Step Up“ & Co.

Weitere Neustarts

Das estnische Drama „In the Crosswind“ lief in Toronto im Wettbewerb und beleuchtet ein dunkles Kapitel sowjetischer Geschichte. Diese Woche wird auch tierisch: Im Animationsspaß „Mullewapp - Eine schöne Schweinerei“ feiert Schwein Waldemar Geburtstag und in der französischen Komödie „Unterwegs mit Jacqueline“ dreht sich alles um Kuh Jacqueline.
Der Autor
patzwey_83fc2ada0d.jpg
patzwey

Forum