Cannes 2015
Semaine de la Critique 2015

Semaine de la Critique 2015

Ein Blick auf die zweite große Parallelsektion der Filmfestspiele von Cannes.
Wie die „Quinzaine des Réalisateurs“ ist auch die „Semaine de la Critique“ eine unabhängige Sektion. Ins Leben gerufen und organisiert wurde diese Schiene von der Interessensvertretung der französischen Journalisten und Schriftsteller. In das Programm aufgenommen werden traditionellerweise nur Erstlings- und Zweitlingswerke junger Filmschaffender. Neben sieben Spielfilmen konkurrieren heuer zehn Kurzfilme um die Gunst der Kritiker. Sowohl der Eröffnungsfilm „Les anarchistes“ als auch der Abschlußfilm „Learning by Heart“ werden außer Konkurrenz präsentiert.

Wettbewerb

La tierra y la sombra
F/NL/BRA/ Col/Chl 2015, Regie: César Augusto Acevedo
Mediterranea - Refugees welcome?
USA/D/I/ F/UK 2015, Regie: Jonas Carpignano
Sleeping Giant
Kanada 2015, Regie: Andrew Cividino
The Wakhan Front
Frankreich 2015, Regie: Clément Cogitore
Paulina
F/Arg/BRA 2015, Regie: Santiago Mitre
Dégradé
F/RL 2015, Regie: Arab Nasser, Tarzan Nasser
Krisha
USA 2014, Regie: Trey Edward Shults

Special Screenings

Les deux amis
Frankreich 2015, Regie: Louis Garrel
Coin Locker Girl
Korea 2015, Regie: Jun-hee Han
Learning by Heart
Frankreich 2015, Regie: Mathieu Vadepied
Les anarchistes
Frankreich 2015, Regie: Elie Wajeman
Der Autor
patzwey_83fc2ada0d.jpg
patzwey

Forum