2 Einträge
9 Bewertungen
57.8% Bewertung
  • Bewertung

    Keine Hemmungen

    4 junge Studentinnen wollen unbedingt zum Spring Break nach Florida, können es sich aber nicht leisten. 3 der Mädels überfallen daraufhin einen Imbiss und los geht's nach Florida. Der Alkohol fließt in rauen Mengen, die Damen sind maximal mit Bikinis bekleidet, meist tragen sie noch weniger, es wird zur Musik getanzt und bei Gelegenheit gibt's Drogen. Schneller als gedacht ist der Spaß zu Ende, die vier landen im Gefängnis. Alien, Waffenliebhaber und Hillbilly von Welt, zahlt die Kaution und zumindest drei der vier sind ihm unendlich dankbar für die Hilfe...

    75% des Films bestehen aus klassischen Spring Break Aufnahmen: bunte Farben, Dance-Musik, Mädels in Bikinis und oben ohne, tanzende Twens, Sonne, Strand und Meer. Der restliche Film behandelt die Geschichte der Mädels, dabei wird aber wenig Zeit verschwendet um Charakterbildung zu machen, eine ist religiös, die anderen drei stehen auf böse Jungs.

    Vor allem das Ende überrascht nicht, genauso sinnlos wie der Film sich von Anfang an präsentiert, geht er auch aus. Absolut keine Empfehlung, es wird dem Zuseher kaum etwas geboten - außer er will einen Softporno mit Waffenfetischismus sehen.
    image
    14.09.2015
    19:47 Uhr
  • Bewertung

    Kaboom

    Vier jungen College-Studentinnen versuchen dem Alltag zu entfliehen und beim berühmten Spring Break die Sau raus zu lassen. Doch hier stehen nicht nur Sex und Alkohol sondern auch Drogen und Raubüberfälle auf dem Programm.
    Ein grelles optisches Feuerwerk mit einem überzeugenden James Franco als der schräge Gangster mit Stahlgebiss. Gelungen auch die untypische Besetzung der Disney-Girls Vanessa Hudgens und Selena Gomez. Nicht nur (aber auch) schön anzuschauen.
    carrie
    08.01.2015
    22:17 Uhr