1 Eintrag
2 Bewertungen
55% Bewertung
  • Bewertung

    Ungewöhnliche Komödie

    Ben Stiller, Vince Vaughn und Jonah Hill zusammen in einer Komödie – das kann doch lustig werden. Und ist es auch. Die von Stiller zusammengestellte Nachbarschaftswache hat wirklich viel Potential aus dem Reich der seichten Komödien zu bieten. Doch diesmal ist der Humor doch um einiges deftiger ausgefallen und schreckt auch nicht zurück, das Niveau des Öfteren mal unter die Gürtellinie fallen zu lassen. Neben den (besonders für Ben Stiller) eher ungewohnten sexuellen Sagern gibt es hier noch eine ganz entscheidende Komponente, die in typischen Komödien eher selten anzutreffen ist: Aliens. Und zwar nicht unbedingt so harmlose wir beispielsweise bei den „Men in Black“, sondern doch eher blutrünstige, die manchmal sogar ein bisschen an „Alien“ erinnern.

    Alien-Splatter-Szenen, Nachbarschaftsorgien und der typische Stiller/Vaughn/Hill-Humor – der Film bietet schon einen sehr speziellen Mix. Zu den meist recht witzigen Darstellern (von denen mir Jonah Hill am besten gefallen hat), kommen noch ein paar wirklich coole Zeitlupenaufnahmen und eine gut auf den Film abgestimmte Musikauswahl (besonders originell: die spanische Version von „The Sound of Silence“ (Simon & Garfunkel)).

    Trotz der vielen positiven Punkte die ich hier aufgezählt habe, bin ich mir bei der Bewertung nicht sicher. Vieles war echt unterhaltsam und willkommen anders, doch manchmal hätte ich manche Szenen lieber anders gelöst gesehen. Vielleicht bringt ein zweites Sehen mit ein bisschen Abstand mehr Klarheit.
    ich
    12.04.2015
    20:30 Uhr