Road to Sundance... In 3 Tagen startet das Sundance Film Festival 2021
5 Einträge
12 Bewertungen
38.3% Bewertung
  • Bewertung

    Wie Teil eins

    Die Gags waren hier sogar noch etwas einfallsreicher als im ersten Teil und es war gut, dass man wieder die gleichen Darsteller genommen hat, weil es nämlich keine bessere Besetzung für die Rollen geben würde. Klar, die Story ist mal wieder Nebensache, aber igal. Es ist auf jeden Fall eine ganz gute Fortzetzung geworden.
    30.03.2008
    14:41 Uhr
  • Bewertung

    Der erste war nur ein bisschen besser als der zweite...

    ...aber beide sind coole Filme!! Scooby Doo 2 ist einer der wenigen Fortsetzungen, die genauso gut, oder fasst so gut sind wie der erste, auch wenn ich die einzige bin, die das so sieht: Ich finde Scooby Doo 2 ist eine gelungene Fortsetzung des ersten Teils und ich hoffe, aber ich glaube, da hoffe ich vergeblich, dass es noch einen dritten Teil gibt!!!!
    11.08.2007
    13:23 Uhr
  • Bewertung

    Bessere Fortsetzung

    Scooby-Doo ist wieder da, und er unterhält diesmal irgendwie besser als der erste Teil. Die Witze sind Ordnung, der Kitsch geht etwas zurück, und die Darsteller haben sich weder weiter- noch zurückentwickelt (vor allem Freddie Prinze, Jr. spielt wieder dermaßen hölzern, dass es schmerzt), Ergänzungen wie Alicia Silverstone oder Seth Green bewirken auch keine Wunder. Lediglich Matthew Lillard vermag erneut zu verblüffen, da er meist tatsächlich wie ein fleischgewordener Cartoon-Shaggy erscheint. Zumindest sind die Monster schräg und amüsant ausgefallen, auch wenn von Grusel jegliche Spur fehlt. Im Vergleich zum Vorgänger ist „Scooby-Doo 2: Monsters Unleashed“ wesentlich angenehmer, da auch die Witze ansprechender sind. Um ein filmisches Meisterwerk handelt es sich allerdings dennoch mit Sicherheit nicht. Bleibt nur zu hoffen, dass es keinen dritten Teil gibt...
    16.11.2006
    22:24 Uhr
  • Bewertung

    Langweiliger als de 1.Teil

    Fast alles gleich wie im 1.Teil nur das er noch weniger spaß. weniger sinn, und schlechtere darstellungen hat.
    04.09.2006
    22:54 Uhr
  • Bewertung

    Film: Runde zwei, Zuschauer: ko

    Die Fortsetzung um die niemand gebeten hat, sie steht den ersten Teil um nichts nach. Die Handlung ist noch peinlicher und so vorhersehbar dass man schon nach einer halben Stunde den Kinosaal verlassen möchte. Ein "Machtwerk" der Sonderklasse. Aber immerhin schön Alicia Silverstone nach so langer Leinwand Abwesenheit wieder einmal in einem Film zu sehen.
    susn_15a35adfde.jpg
    17.05.2005
    17:00 Uhr