3 Einträge
4 Bewertungen
82.5% Bewertung
  • Bewertung

    Betty Anne Waters

    "Betty Anne Waters" ist die Figur, die Hilary Swank auf den Leib geschnitten ist. Ich könnte mir keine andere vorstellen, die sich so sehr mit dieser Person identifizieren könnte. Der Film an sich reißt mit, vorallem wenn man bedenkt, dass es sich um eine reale Geschichte handelt. Die Geschwisterliebe wird durch mehrere Rückblenden deutlich und zeigt sich auch bei den erwachsenen Darstellern. Die Veränderungen aller Figuren im Laufe der Zeit sind sehr realitätsnah. Vorallem die gescheiterte Ehe und die verkorkste Beziehung von Betty zu ihren Söhnen zeigt die Intensivität, die das Ziel des Anwaltstudiums haben kann. Alles in allem ist der Film gut, endet für mich allerdings leider etwas zu abrupt. Eine kleine Info für alle "Fans": Nachdem ich den echten Fall gegoogelt habe, musste ich schockiert feststellen, dass der echte Kenny Waters ein halbes Jahr durch seine Freilassung bei einem Unfall starb. Schockierend!
    1546434165-129608-zoom-500x600_c2da3c7708.jpg
    13.09.2012
    11:57 Uhr
  • Bewertung

    erdige hilary swank

    Nach einer wahren Geschichte ansprechend umgesetzt, kein typisches Gerichtssaaldrama mit Gut hier und Böse da, indirekt auch ein Plädoyer gegen die Todesstrafe, tote Justizirrtümer sind schwer reversibel…
    doncorleone_026f5f3f55.png
    06.05.2011
    22:40 Uhr
  • Bewertung

    Hut ab...

    Wahnsinns-Story inspiriert vom wahren Leben, mit einer wiedermal gradiosen Hilary Swank und einem ziemlich Glaubwürdigem Sam Rockwell...War auch mal wieder schön Minnie Driver auf der Leinwand zu sehen...Sehr gut in Szene gebrachtes Drama, mitfühlend, mit viel Herz und einem großen Stück Geschwisterliebe...
    26.04.2011
    21:23 Uhr