1 Eintrag
1 Bewertung
90% Bewertung
  • Bewertung

    Ein berührender Film ...

    ... über Liebe bis zum unweigerlichen und selbstgewählten (weil nicht ohne einander leben wollen und können) Ende des irdischen Daseins.

    Die starke Person in dieser Geschichte ist eindeutig Ella. Selbst todkrank, pflegt, stärkt und baut sie immer wieder ihre Liebe John (an Alzheimer / Gedächtnisschwund leidendem Mann) auf.

    Ein Roadmovie der ganz besonderen Art.
    farishta_4df8bf350f.jpg
    07.08.2018
    09:31 Uhr