Paradies: Hoffnung (2013)

Fotos: Stadtkino
Originaltitel:
Paradies: Hoffnung
Österreich 2013 | Drama | 100 min.

Dritter Teil von Ulrich Seidls Paradies-Trilogie

Melanie ist die 13jährige Tochter von Teresa. Während ihre Mutter nach Kenia fährt, verbringt die Teenagerin mit anderen Jugendlichen ihre Ferien in einem streng geführten Diätcamp am Wechselgebirge. Zwischen Sporterziehung und Ernährungsberatung, Polsterschlachten und ersten Zigaretten verliebt sie sich in einen um 40 Jahre älteren Arzt, dem Leiter des Camps. Sie liebt ihn mit der Ausschließlichkeit der ersten Liebe und will ihn in aller Unschuld verführen. Doch der Doktor kämpft gegen die Schuld dieser Liebe an, wissend um ihre Unmöglichkeit.
Darsteller
Genre Drama
Land Österreich
Länge 100 min.
AT-Start

Forum

79% Filmbewertung
1 Eintrag    5 Bewertungen
  • Die Hoffnung ist trostlos.

    Exklusiv für Uncut von der Berlinale 2013
    Auch wenn der Titel des Filmes so etwas wie Versöhnlichkeit verheißt und das Wort Hoffnung doch eigentlich intrinsisch etwas Positives ... [ weiter ]
    markus_lhnert2020_d56a9fa338.jpg
    08.02.2013, 23:52 Uhr

2012 Pfeil Paradies: Liebe
2012 Pfeil Paradies: Glaube
2013 Pfeil Paradies: Hoffnung