Paradies: Liebe (2012)

Fotos: Stadtkino
Originaltitel:
Paradies: Liebe
A/D/F 2012 | Drama | 130 min.

Österreichische Frauen auf Sexurlaub in Kenia

Beachboys Junge, schwarze Männer, die am Strand meist als Verkäufer von Schlüsselanhänger, Boot-Trips oder Safaris auftreten, sich so weiße Frauen als Sexualpartner suchen und von ihnen finanziert werden. Sie sprechen wahlweise Deutsch, Englisch oder Französisch. Sie bekommen für Sex Geldgeschenke oder Sachwerte wie ein Motorrad, ein Haus, ein Auto. Der Traum vieler Beachboys ist ein Leben in Europa. Sugarmama So nennen Kenianer weiße Frauen aus Europa, die sie „aushalten“. Mzungu-Kiss So bezeichnen Kenianer den Kuss der Weißen, den Zungenkuss, der in Kenia ebenso wenig üblich ist wie Oralverkehr an Frauen.
Darsteller
Genre Drama
Land A/D/F
Länge 130 min.
AT-Start

Forum

76.7% Filmbewertung
2 Einträge    6 Bewertungen
  • absolut glaubwürdig

    Thailand ist bekannt für die Horden an einfliegenden Sugardaddys, die mal so richtig "die Puppen tanzen" lassen möchten, die ... [ weiter ]
    doncorleone_026f5f3f55.png
    06.01.2014, 15:39 Uhr

2012 Pfeil Paradies: Liebe
2012 Pfeil Paradies: Glaube
2013 Pfeil Paradies: Hoffnung