Die Oscarnominierungen 2019 stehen fest.

The Missing (2003)

Bilder: Columbia TriStar
Fotos: Columbia TriStar
Originaltitel:
The Missing
Regie:
USA 2003 | Drama | 130 min.

Cate Blanchett sucht ihre gekidnappte Tochter

Maggie Gilkeson (Cate Blanchett) lebt mit ihren beiden Töchter Lilly und Dot in der Wildnis des amerikanischen Südwestens. Maggie ist eine hart arbeitende Farmerin und verdient sich das nötige Geld als Heilerin dazu. Eines Tages im Jahr 1885 steht ihr Vater vor der Tür: Vor 20 Jahren hatte Samuel Jones (Tommy Lee Jones) der Familie den Rücken gekehrt, um bei den Apachen zu leben. Jetzt will er die Aussöhnung mit der Familie, doch Maggie weist ihn zurück. Dann geschieht eine Katastrophe: Ihre Tochter Lilly wird von einem psychopathischen Mädchenhändler und Hexer entführt. Weil sich die Behörden nicht um ihr verzweifeltes Anliegen kümmern, gibt es für Maggie nur eine Möglichkeit, Lilly zu retten: Sie muss ihren Vater um Hilfe bitten.
Darsteller
Genre Drama
Land USA
Länge 130 min.
US-Start 26.11.2003
AT-Start

Forum

62.5% Filmbewertung
1 Eintrag    6 Bewertungen
  • The Missing

    The Missing beeinhaltet das Genre, was mir überhaupt nicht gefällt und zwar Western. Westernfilme sind für mich allgemein langweilig ... [ weiter ]
    24.04.2007, 10:33 Uhr