Die Oscarnominierungen 2019 stehen fest.

Somewhere (2010)

Fotos: Tobis Film
Originaltitel:
Somewhere
USA 2010 | Drama | 98 min.

Ein erfolgreicher Filmstar verbringt Zeit mit seiner Tochter

Johnny Marco (Stephen Dorff) lebt den Traum vom Leben als Filmstar. Doch bei genauerem Hinsehen wirkt Johnny einsam und wie ein Verlorener, sobald die Filmleute und die Feiernden seine Suite geräumt haben. Einzige Unterbrechung der Monotonie des vermeintlichen Dolce Vita sind Besuche seiner 11-jährigen Tochter Cleo (Elle Fanning) aus geschiedener Ehe. Auch die kurzen Trips der beiden sind für gewöhnlich Routine, doch als Cleos Mutter auf unbestimmte Zeit verreisen muss, übernimmt Johnny erstmals für einige Wochen am Stück die Verantwortung für seine Tochter.
Darsteller
Genre Drama
Land USA
Länge 98 min.
AT-Start
US-Start 21.12.2010

Forum

71% Filmbewertung
4 Einträge    5 Bewertungen
  • Nirgendwo

    Natürlich vergleicht man den Film sofort mit der ‘Verlorenen Übersetzung‘. Sofia Coppola hat wohl hier einen Teil ihrer Jugend weiter ... [ weiter ]
    8martin_e22b775d46.jpg
    22.11.2014, 13:19 Uhr