Un conte de NoŽl (2008)

Fotos: Filmladen
Originaltitel:
Un conte de NoŽl
Frankreich 2008 | Drama | 150 min.

Familienprobleme beim Weihnachtsfest

Abel Vuillard (Jean-Paul Roussilion) und seine Frau Junon (Catherine Deneuve) hatten zwei Kinder, Joseph und Elizabeth. Im Alter von sieben erkrankte Joseph an einer seltenen Erbkrankheit. Weil das Knochenmark der Eltern und Elizabeths mit demjenigen Josephs inkompatibel war, wurde ein drittes Kind geboren, Henri, in der Hoffnung, dass dessen Knochenmark Joseph helfen würde. Leider war auch Henri inkompatibel, und Joseph starb. Danach wurde noch ein viertes Kind, Ivan, geboren. Jahre später: Zum Weihnachtsfest im Haus von Abel und Junon wollen sich alle Familienmitglieder treffen. Neben Junons Krankheit und der Frage, ob sie überhaupt die gefährliche Transplantation auf sich nehmen soll und wer Spender sein darf (Henri oder Paul), beherrschen jahrelang aufgestaute Konflikte die gemeinsam verbrachte Zeit.
Darsteller
Genre Drama
Land Frankreich
Länge 150 min.
FR-Start 21.05.2008
AT-Start

Forum

30% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Un conte de NoŽl

    Exklusiv fŁr Uncut aus Cannes 2008
    Französische Filme sind auch dafür bekannt, dass sie langweilig sein können Ė diese etwas andere „Weihnachtsgeschichte“ ... [ weiter ]
    leandercaine_0fc45209c9.jpg
    16.05.2008, 22:57 Uhr