Ein Junge namens Weihnacht (2021)

Bilder: Constantin Film, Studio Canal
Fotos: Constantin Film, Studio Canal
Originaltitel:
A boy called Christmas
Regie:
D/UK 2021 | Drama, Abenteuer | 106 min.

Aus den jungen Jahren des Weihnachtsmanns

Der Weihnachtsmann war mal ein kleiner Junge – mit großen Träumen! Der elfjährige Nikolas (Henry Lawfull) wächst in bescheidenen Verhältnissen in einer kleinen Holzhütte mitten in Finnland auf. Als sein Vater Joel (Michiel Huisman) aufbricht, um das sagenhafte Dorf „Wichtelgrund“ zu finden, übernimmt die unwirsche Tante Carlotta (Kristen Wiig) die Betreuung des Jungen. Doch die Sehnsucht nach seinem Vater ist so groß, dass sich Nikolas auf den Weg in den hohen Norden macht, um ihn zu suchen. Eine abenteuerliche Reise, umgeben von jeder Menge Schnee, beginnt: Begleitet von seinem besten Freund, der Maus Miika, trifft Nikolas nicht nur auf eine mysteriöse Elfe, einen aufgebrachten Troll und richtige Wichtel, sondern auch auf ein fliegendes Rentier!
Genre Drama, Abenteuer
Land D/UK
Länge 106 min.
UK-Start 26.11.2020
AT-Start

Forum

keine Einträge    keine Bewertungen
19. November 2021, 21:07
Neu im Kino (Woche 46/2021)
Ein letztes Kinowochenende trennt uns vom Lockdown. Genau der richtige Anlass, um sich „Große Freiheit“ anzusehen.