Women Do Cry (2021)

Bilder: Filmladen
Fotos: Filmladen
Originaltitel:
Women Do Cry
F/Bul 2021 | Drama | 107 min.
Drei Schwestern. Die eine ist soeben Mutter geworden und muss sich nun zuhause um das Kind kümmern, weil ihr Mann das so will. Die andere hat gerade erfahren, dass sie von ihrem verheirateten Liebhaber mit HIV infiziert wurde und sieht ihr Leben ruiniert. Die dritte hat mit Männern ohnehin nichts am Hut, bekommt es dafür aber mit einer Staatsgewalt zu tun, die keine queeren Lebensweisen toleriert. Ruppig und voll zorniger Energie vermisst WOMEN DO CRY das emanzipatorische Konfliktfeld im heutigen Bulgarien, einem der ärmsten Länder der EU – und formuliert eine klare Kampfansage an ein Land, das sich weigert, die Istanbul-Konvention zu ratifizieren. Text: Viennale/Alexandra Seitz
Genre Drama
Land F/Bul
Länge 107 min.
BG-Start 17.09.2021
AT-Start

Forum

keine Einträge    keine Bewertungen
17. September 2022, 14:27
Neu im Kino (Woche 37/2022)
Auch am trüben Herbstbeginn bieten zahlreiche Kinoetablissements eine willkommene Abwechslung. Diese Woche neu im Programm unter anderem eine Dokumentation der anderen Art über einen der wichtigsten Popkünstler des 20. Jahrhunderts sowie ein österreichisches Science-Fiction-Drama.