Alles ist eins. Außer der 0. (2020)

Bilder: Polyfilm
Fotos: Polyfilm
Originaltitel:
Alles ist eins. Außer der 0.
Deutschland 2020 | Dokumentation | 90 min.

Der Chaos Computer Club und die Geschichte digitaler Subversion

Sie sind Aktivisten, Spione, Genies: Ohne die Hacker schiene uns die schöne bunte, digitale Informationsgesellschaft als bestmögliche aller Welten. Sie sind die Aufklärer, die der blinde Glaube an die mehr oder weniger sozialen Netzwerke nötig hat. Am Anfang der Hacker-Kultur stand Deutschlands erster digitaler Bürgerrechtler: Wau Holland ist der Visionär einer demokratischen digitalen Kultur. 1981 gründete er mit einer Handvoll Mitstreitern den Chaos Computer Club (CCC), der durch spektakuläre Hacks und später durch Verstrickungen mit den Geheimdiensten weltbekannt wurde. Wau Holland und der CCC stehen für eine Praxis des ungehinderten sozialen Austauschs mit den Mitteln der Maschine. Digitalisierung ist für sie nicht nur Heilsbringer, sondern eine Regierungstechnik, von der nichts weniger als der soziale Zusammenhalt der Gesellschaft abhängt.
Genre Dokumentation
Land Deutschland
Länge 90 min.
DE-Start 29.07.2021
AT-Start

Forum

keine Einträge    keine Bewertungen
30. Juli 2021, 15:00
Neu im Kino (Woche 30/2021)
Von koreanischen Einwandererfamilien über abenteuerliche Reisen in den tiefsten Dschungel Südamerikas hin zu unheimlichen Strandurlauben der Marke Shyamalan: die neue Kinowoche hat wieder einiges zu bieten.