Paolo Conte - Via con me (2020)

Bilder: Filmladen, Prokino
Fotos: Filmladen, Prokino
Originaltitel:
Paolo Conte, via con me
Italien 2020 | Dokumentation | 100 min.

Ein Blick auf das Schaffen des Liedermachers Paolo Conte

Seit Jahrzehnten gehört der italienische Liedermacher Paolo Conte zu einem der erfolgreichsten und innovativsten Musiker weltweit. Bevor er seine eigene Bühnenkarriere startete, arbeitete er zunächst als Anwalt und Notar und komponierte und arrangierte ab Mitte der 1960er Jahre weltberühmte Songs für Musiker wie Adriano Celentano, der 1968 mit „Azzurro“ einen weltweiten Hit landete. 1974 erschien Paolo Contes erste Soloplatte. Paolo Contes Lieder zeichnen sich durch eine einzigartige Melange aus Chanson, Jazz und Tango aus. In ausgefeilten, bildhaften Texten erzählt der große Cantautore mal in melancholischem, mal in lakonischem Tonfall Geschichten von Städten und Menschen, von der Melancholie des Lebens und der großen Liebe.
Genre Dokumentation
Land Italien
Länge 100 min.
IT-Start 28.09.2020
AT-Start

Forum

keine Einträge    keine Bewertungen
17. September 2021, 09:15
Neu im Kino (Woche 37/2021)
Wer in der neuen Kinowoche nicht auf den Wüstenplaneten flüchtet, der muss sich mit traurigen Realitäten beschäftigen, vor denen man seine Augen aber ohnehin nicht verschließen sollte – vor allem nicht im Kino.