Rosas Hochzeit (2020)

Fotos: Polyfilm, Piffl Medien
Originaltitel:
La boda de Rosa
F/E 2020 | Komödie, Romanze | 97 min.

Neuanfang als Schneiderin

Kurz vor ihrem 45. Geburtstag beschließt Rosa, dass es Zeit für einen radikalen Wandel in ihrem Leben ist. Immer hat sie für die anderen gelebt, in ihrem Job als Kostümbildnerin bis zum Umfallen gearbeitet, den Vater zum Arzt begleitet, sich um die Kinder ihres Bruders gekümmert. Knall auf Fall verlässt sie Valencia, um sich im alten Schneiderladen ihrer Mutter im kleinen Küstenort Benicassim den Traum vom eigenen Atelier zu erfüllen. Aber es ist nicht so leicht, das Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Ihr Vater, die Geschwister, ihr Freund und ihre Tochter, alle mit eigenen Plänen und Problemen: Das Handy hört gar nicht mehr auf zu klingeln. Rosa beschließt, ein Zeichen zu setzen: Sie will heiraten. Und diese Hochzeit wird eine ganz besondere sein.
Darsteller
Genre Komödie, Romanze
Land F/E
Länge 97 min.
ES-Start 21.08.2020
AT-Start

Forum

keine Einträge    keine Bewertungen
Neu im Kino (Woche 22/2021)
04. Juni 2021, 16:20
Neu im Kino (Woche 22/2021)
Eine ungewöhnliche Hochzeit in Spanien, Cuba als Epizentrum moderner Utopien: Die neue Kinowoche hat wohl auch fernweh.