Die Grazer Gruppe (2020)

Bilder: Filmverleih
Fotos: Filmverleih
Originaltitel:
Die Grazer Gruppe
Österreich 2020 | Dokumentation | 65 min.
Ein Portrait der literarischen Szene der steirischen Hauptstadt, beginnend mit der Gründung der Literaturzeitschrift „manuskripte“ durch Alfred Kolleritsch und des Forum Stadtpark 1958 bis zur Emanzipation eines losen Zusammenschlusses lokaler Autorinnen in der „Grazer Gruppe“. Gegen den Vorwurf der Politiklosigkeit waren diese Schriftsteller stark als Zusammenschluß von Einzelgängern gegen eine Umwelt die zeitgenössischer Kultur mit großer Skepsis begegnete.
Genre Dokumentation
Land Österreich
Länge 65 min.
Starttermin 2020

Forum

65% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Gemeinsam individualistisch in Graz

    Exklusiv für Uncut von der Diagonale
    Früher, zu Kaisers Zeiten, da war die Welt noch einfach und überschaubar. Da gab es Wien (Kaiser plus Hofstaat) und den Rest (die ... [ weiter ]
    deutobald_3cfc7ac6b3.jpg
    25.03.2020, 17:05 Uhr
Diagonale 2020 - Die Unvollendete
24. März 2020, 19:40
Diagonale 2020 - Die Unvollendete
Heute startet die Diagonale, das Festival des österreichischen Films. Leider nicht in den Kinos, dafür aber online und im Fernsehen.