Håp - Hope (2019)

Bilder: Filmverleih
Fotos: Filmverleih
Originaltitel:
Håp
Norwegen 2019 | Drama, Romanze | 126 min.
Es ist der 23. Dezember, kurz vor Weihnachten, als die Protagonistin Anja aufgrund andauernder starker Kopfschmerzen und Sehschwierigkeiten ihre Ärztin aufsucht. Nach einem MRT steht für Anja die Welt Kopf. Ein Gehirntumor ist die Ursache ihres Leidens, ein Jahr nachdem sie wegen des eigentlich inzwischen als besiegt geglaubten Lungenkrebses im Krankenhaus lag. Eine Welt stürzt für sie und ihre Familie ein und innerhalb kürzester Zeit müssen sie und ihr Mann Tomas die Nachricht verarbeiten und ihren Kindern, Anjas Vater und ihren Freunden beibringen, da Anjas Operation bereits am 2. Januar stattfinden soll.
Genre Drama, Romanze
Land Norwegen
Länge 126 min.
NO-Start 22.11.2019

Forum

85% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Hoffnung stirbt zuletzt

    Exklusiv für Uncut von der Berlinale 2020
    Maria Sødahl portraitiert in diesem – ihren Worten zufolge – unsentimentalem Werk das Leben von Anja und Tomas in der kurzen Zeitspanne von zehn ... [ weiter ]
    27.02.2020, 23:33 Uhr