Die Wolf-Gäng (2020)

Fotos: Sony Pictures
Originaltitel:
Die Wolf-Gäng
Deutschland 2020 | Abenteuer, Familienfilm | 97 min.

Ein Vampir, eine Fee und ein Werwolf als Aussenseiter in der Schule

Vlad (Aaron Kissiov) ist mit seinem Vater Barnabas (Rick Kavanian) nach Crailsfelden gezogen, einer fantastischen Stadt voller Feen, Hexen, Trolle, Zwerge – und Vampire, wie Vlad und Barnabas. Der 13-Jährige ist neu an der Penner-Akademie, der berühmtesten magischen Schule der Welt. Und gleich am ersten Tag passiert Vlad etwas richtig Peinliches: Beim Anblick eines Blutstropfens muss er sich vor versammelter Mannschaft übergeben. Denn: Er ist ein Vampir, der kein Blut sehen kann. Zusammen mit seinen beiden neuen Freunden, Faye (Johanna Schraml), einer Fee mit Flugangst, und Wolf (Arsseni Bultmann), einem Werwolf mit Tierhaarallergie, ist er damit in trauriger Gesellschaft – und die Lachnummer der ganzen Schule. Der gutmütige Hausmeister Hannappel (Axel Stein) lenkt die Wolf-Gäng allerdings in die richtige Richtung und so kommen die sympathischen Anti-Helden einer geheimnisvollen Verschwörung rund um Bürgermeister Louis Ziffer (Christian Berkel) und seiner Sekretärin Frau Circemeyer (Sonja Gerhardt) auf die Spur, die ganz Crailsfelden mitsamt seiner magischen Bewohner in den Untergang stürzen könnte.
Darsteller
Genre Abenteuer, Familienfilm
Land Deutschland
Länge 97 min.
DE-Start 23.01.2020
AT-Start

Forum

keine Einträge    keine Bewertungen
Neu im Kino (KW 04/2020)
23. Jänner 2020, 18:28
Neu im Kino (KW 04/2020)
Die neue Kinowoche bringt uns unter anderem einen weiteren Anwärter im Rennen um die begehrten Oscars in die heimischen Kinosäle.