Midsommar (2019)

Fotos: Filmladen, Lunafilm, A24
Originaltitel:
Midsommar
Regie:
USA 2019 | Horror, Drama | 147 min.

Ein Horrortrip in einem kleinen schwedischen Dorf

Dani (Florence Pugh) und ihr Freund Christian (Jack Reynor) verreisen mit der gemeinsamen Freundesgruppe nach Schweden. Dort besuchen sie die bäuerliche Kommune ihres Freundes Pelle (Vilhelm Blomgren) welcher dort aufgewachsen ist. Während Mark (Will Poulter) den Dorffrauen nachschaut, wollen Josh (William Jackson Harper) und Christian ihre Masterthese in Anthropologie über die Bräuche der Leute machen. Dani versucht sich von anderen Aspekten ihres Lebens abzulenken und Pelle genießt die Zeit in der Heimat. Unter einer heißen schwedischen Sommersonne, die zu dieser Jahreszeit nie wirklich untergeht, begegnet der Gruppe eine liebevolles Dorfleben, voller weißer Kleider, Blumen im Haar und Gesang in der Luft. Natürlich trügt der Schein des friedlichen Landlebens und nach und nach offenbaren sich menschenverschlingende Abgründe.
Darsteller
Genre Horror, Drama
Land USA
Länge 147 min.
US-Start 24.06.2019
AT-Start

Forum

81.7% Filmbewertung
2 Einträge    6 Bewertungen
  • Albtraum bei Sonnenlicht

    Viele Horrorfilme spielen in der Dunkelheit. Das Besondere an MIDSOMMAR ist, dass der Horror bei Sonnenlicht stattfindet. Dabei werden wir Zeuge, wie ... [ weiter ]
    leandercaine_0fc45209c9.jpg
    09.10.2019, 11:06 Uhr
Neu im Kino (KW 39/2019)
27. September 2019, 12:57
Neu im Kino (KW 39/2019)
Die neue Kinowoche hält Horrortrips für junge Paare und Abenteuer für ungewöhnliche Freunde bereit.